Jackass 3D

Jackass 3D ist ein US-amerikanischer 3D-Film aus dem Jahr 2010 und ist nach Jackass: The Movie und Jackass: Nummer Zwei der dritte Film, der auf der MTV-Serie Jackass basiert. Mit Ausnahme von Brandon DiCamillo und Raab Himself spielt die komplette Stammbesetzung der Serie und der zwei Vorgängerfilme mit.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Jackass 3D
Deutscher Titel: Jackass 3D
Genre: Komödie, Dokumentation
Produktion: USA
Jahr: 2010
Länge: 94 Minuten
Verleih: Paramount Pictures Germany
FSK: 18

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Preston Lacy
Produktion: Jeff Tremaine, Spike Jonze, Johnny Knoxville
Kamera: Lance Bangs, Dimitry Elyashkevich, Rick Kosick
Schnitt: Seth Casriel, Matt Probst, Matt Kosinski

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Jackass 3D. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Vor Beginn des eigentlichen Films führen Beavis and Butt-Head in die 3D-Technik, die hinter dem Film steckt, ein. Ansonsten hält sich der Film an das Konzept der Serie und der zwei Vorgängerfilme und reiht ohne Handlung und Zusammenhang verschiedene Stunts und Streiche aneinander.

Soundtrack

Audio CD

Titel: Jackass-3d
Label: Epitaph Europe (Indigo)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 8714092713220
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Corona(Jackass Opera Mix)
2.The Kids Are Back
3.If You're Gonna Be Dumb,You Gotta Be Tough
4.Memories(Featuring The Cast Of Jackass 3-D)
5.Party In My Pants
6.Invisible Man
7.I'm Shakin'
8.I Got Your Number
9.You Can't Roller Skate In A Buffalo Herd
10.Been Blown To Shreds
11.Brand New Key
12.Alcohol
13.Afterworld
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Jackass 3D aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.