The Kids Are All Right

The Kids Are All Right ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2010. In den Hauptrollen sind Julianne Moore und Annette Bening als lesbisches Paar zu sehen.

Das Leben von Jules und Nic scheint perfekt zu sein. Das lesbische Pärchen hat ein schönes zu Hause im Süden Kaliforniens und zwei wundervolle Kinder, Laser und Joni. Das Familienglück gerät jedoch ins wanken ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Kids Are All Right
Deutscher Titel: The Kids Are All Right
Genre: Tragikomödie
Produktion: USA
Jahr: 2010
Länge: 106 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Stuart Blumberg, Lisa Cholodenko
Produktion: Gary Gilbert, Jordan Horowitz, Jeffrey Levy-Hinte, Celine Rattray, Daniela Taplin Lundberg
Kamera: Igor Jadue-Lillo
Schnitt: Jeffrey M. Werner

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Kids Are All Right. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Jules und Nic leben als verheiratetes lesbisches Paar seit vielen Jahren in Kalifornien. Die Mütter von Joni und Laser haben denselben anonymen Samenspender genutzt. Jules hat sich jahrelang um die Kinder gekümmert, während Nic erfolgreich als Frauenärztin gearbeitet hat. Tochter Joni ist 18 Jahre alt und steht nun davor, aufs College zu gehen. Sohn Laser ist 15 Jahre alt und will wissen, wer sein biologischer Vater ist. Da Joni als bereits 18-Jährige diese Information bei der Samenbank einholen kann, bittet er um ihre Hilfe. Als die Samenbank bei dem Spender nachfragt, erklärt sich dieser damit einverstanden, dass die Kinder Kontakt zu ihm aufnehmen. Die drei treffen sich. Der attraktive Paul führt ein erfolgreiches Bio-Restaurant und ist ein Lebemann, der nie eine feste Beziehung gehabt hat. Seine derzeitige Freundin ist die hübsche Tanya. Paul ist neugierig, seine Kinder kennenzulernen.

Nach der ersten Begegnung mit ihm erzählt Laser seinen Müttern vom Treffen mit dem Samenspender. Sie sind zunächst erschrocken, laden Paul dann jedoch zum Essen ein. Jules, die gerade eine Firma im Bereich Landschaftsarchitektur aufbauen möchte, findet in Paul ihren ersten Kunden; Nic ist wenig begeistert. Jules beginnt damit, Pauls vernachlässigten Garten neu zu gestalten. Währenddessen kommen sich beide näher und beginnen eine Affäre miteinander.

Jules und die Kinder verbringen viel Zeit mit Paul. Nic glaubt, dass Paul ihre Autorität als Mutter untergräbt, indem er z. B. Joni auf seinem Motorrad mitnimmt, obwohl sie es verboten hat. Nach einem heftigen Streit der beiden Mütter schlägt Nic vor, mit einem Abendessen der gesamten Familie bei Paul die Situation zu entspannen. Zunächst verläuft der Abend sehr harmonisch, so dass sich Nic und Paul sogar näherkommen. Doch dann findet Nic Haare von Jules in Pauls Bad und Schlafzimmer und kommt so hinter die Beziehung von Jules und Paul.

Zuhause konfrontiert Nic Jules mit ihrer Entdeckung. Diese streitet zunächst ab, gesteht die Affäre schließlich ein, beharrt aber darauf, nicht hetero geworden und nicht verliebt zu sein; sie habe nur mal Anerkennung gebraucht. Nic ist wütend und traurig.

Joni und Laser machen ihrer Mutter Jules Vorwürfe. Jules verbringt ihre Nächte nun auf dem Sofa im Wohnzimmer. Als Paul Jules vorschlägt, sich scheiden zu lassen und mit den Kindern zu ihm zu ziehen, lehnt sie dies entrüstet ab und beendet die Affäre. Ein letzter Versuch Pauls, den Kontakt aufrechtzuerhalten, endet damit, dass Nic ihn wütend einen Eindringling nennt; wenn er eine Familie suche, solle er doch eine eigene gründen. Am späten Abend gesteht dann Jules ihre Fehler ein und bittet Nic und die Kinder darum, ihr zu verzeihen.

Am nächsten Morgen bringt die Familie Joni zum College. Bei der Verabschiedung ihrer Tochter versöhnen sich auch die beiden Frauen wieder. Auf der Rückfahrt bittet Laser seine Mütter, sich nicht zu trennen, dafür seien sie zu alt. Jules und Nic lächeln sich an und fassen sich bei der Hand.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: The Kids Are All Right [Blu-ray]
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 04.08.2011
Laufzeit: 106 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Discs: 1
EAN: 5050582822700
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Kids Are All Right aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.