Still Walking

Still Walking ist ein Drama von Hirokazu Kore-Eda aus dem Jahr 2008. In den Hauptrollen spielen Hiroshi Abe, Yoshio Harada und Kirin Kiki. Der Film kam am 18. November 2010 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Aruite mo aruite mo
Genre: Drama
Jahr: 2008
Länge: 114 Minuten
Verleih: Kool

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Hirokazu Koreeda
Produktion: Yoshihiro Katō, Satoshi Kōno, Hijiri Taguchi, Masahiro Yasuda
Schnitt: Hirokazu Koreeda

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Still Walking. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Familie Yokoyama versammelt sich im Gedenken an den Tod von Junpei, dem älteren Sohn, der vor 15 Jahren bei einem Unfall ertrunken war. Sein Vater Kyohei, ein pensionierter Arzt, und Mutter Toshiko werden bei dieser Gelegenheit von ihren erwachsenen Kindern Ryota, der vor kurzem eine Witwe mit einem kleinen Sohn heiratete, und ihrer Tochter Chinami besucht.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Still Walking aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.