Paul - Ein Alien auf der Flucht

Paul - Ein Alien auf der Flucht ist eine Science-Fiction-Komödie aus dem Jahr 2011 von Regisseur Greg Mottola. In den Hauptrollen sind Simon Pegg und Nick Frost zu sehen, die auch das Drehbuch zum Film schrieben.

Zwei Nerds sind auf Alien-Besichtigungstour in den USA. Doch dann läuft ihnen ein waschechter Außerdischer vor den Kühlergrill. Und was für einer: Paul raucht, trinkt und hat eine Vorliebe für dreckige Witze ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Paul
Deutscher Titel: Paul - Ein Alien auf der Flucht
Genre: Komödie, Sci-Fi
Produktion: Frankreich, USA, Großbritannien, Spanien
Jahr: 2011
Länge: 104 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Simon Pegg, Nick Frost
Produktion: Nira Park, Tim Bevan, Eric Fellner
Kamera: Lawrence Sher
Schnitt: Chris Dickens

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Paul - Ein Alien auf der Flucht. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die beiden britischen Nerds und Science-Fiction-Fans Graeme und Clive machen Urlaub in den USA. Nach einem Besuch der Comic-Con in San Diego besuchen sie mit einem geliehenen Wohnmobil verschiedene Orte mit angeblichen UFO-Sichtungen. Als Ziele sind Area 51, Black Mailbox, Camp Verde , Apache Junction und Roswell vorgesehen. Daneben besuchen sie auch Drehorte von Science-Fiction-Filmen wie Vasquez Rocks.

Während der Fahrt werden sie Zeuge eines Autounfalls und als sie aussteigen, treffen sie auf einen Außerirdischen, der sie nun um Hilfe bittet. Er ist aus einem Militärstützpunkt in der Area 51 ausgebrochen, wo er seit seinem Absturz in der Stadt Moorcroft im Jahre 1947 gefangen gehalten wurde. Der Alien nennt sich Paul, da er mit seinem UFO auf einen Hund mit diesem Namen stürzte. Paul erzählt ihnen, dass er von einem kleinen Klasse-M-Planeten aus dem nördlichen Spiralarm der Andromedagalaxie kommt. Er kann sich auch unsichtbar machen, allerdings nur, solange er die Luft anhält. Er gibt an, dass er über die letzten Jahre nicht nur die Regierung beraten hatte, sondern 1980 auch Steven Spielberg Ideen für E.T. gab und er die Figur des Agent Mulder erfunden hatte. Nachdem er all sein Wissen weitergegeben hat, wollte man ihm nun Stammzellen entnehmen und damit töten.

Graeme und Clive wollen ihm bei der Flucht helfen. Dies stellt sich jedoch als schwierig heraus, da bald schon das FBI hinter ihnen her ist. Als das Trio zwischenzeitlich auf einem Campingplatz Rast macht, lernen sie Ruth kennen. Die Tochter des Campingplatzbesitzers wurde von ihrem Vater zu einer fundamentalistischen Christin und Anhängerin des Kreationismus erzogen. Da sie Paul zufällig gesehen hat, sind sie gezwungen Ruth zu entführen, weshalb sie zusätzlich noch ihren erzürnten Vater am Hals haben. Nachdem Paul sein Wissen auf Ruth übertragen und ihre Augenkrankheit geheilt hat, findet Ruth Gefallen an ihrer neuen Freiheit und lebt diese nun auch durch den intensiven Gebrauch von Schimpfwörtern aus.

Nach einer längeren Verfolgungsjagd erreichen sie ihr Ziel, jedoch kann Ruths Vater sie einholen. Der schießt auf Paul und trifft dabei Graeme tödlich. Paul kann Graeme mit seinen Fähigkeiten jedoch wieder zum Leben erwecken und schließlich in einem UFO nach Hause fliegen.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Paul - Ein Alien auf der Flucht
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 18.08.2011
Laufzeit: 100 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Kroatisch, Slowenisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 5050582844887
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Paul-Ein Alien auf der Flucht
Label: Universal (Universal Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0600753330098
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Paul Opening Sequence
2.Another Girl Another PlanetOnly Ones, The
3.Road Trip Number 1
4.Just The Two Of UsWithers, Bill, Washington, Jr., Grover
5.Passport
6.Road Trip Number 2
7.Flyin Saucers Rock N RollRiley, Billy Lee
8.Window Shopping
9.Hello It's MeRundgren, Todd
10.End Of The Road Trip
11.Dancing In The MoonlightKing Harvest
12.Campfire Confessions
13.Got To Give It Up (Album Edit)Gaye, Marvin
14.A Little Talk With Paul
15.Chase The Devil (Album Version)Romeo, Max, Upsetters, The
16.Chase
17.Cantina BandSyd Masters And The Swing Riders
18.You Gotta Try
19.1st Contact
20.Planet ClaireB-52's, The
21.Goodbye (It's A Little Awkward)
22.All Over The WorldElectric Light Orchestra
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Paul - Ein Alien auf der Flucht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.