Plug & Pray

Plug & Pray - Von Computern und anderen Menschen ist ein Dokumentarfilm von Jens Schanze über Möglichkeiten und Konsequenzen der Computertechnologie und der künstlichen Intelligenz. Der Titel ist eine verbreitete Verballhornung der von Microsoft für das Hot Swapping von Geräten eingeführten Bezeichnung "Plug and Play".

Ist der Mensch eine Maschine aus Fleisch? PLUG & PRAY öffnet die Tür zu den geheimen Laboratorien der künstlichen Intelligenz, taucht ein in eine Welt, in der Computertechnologie, Robotik, Biologie, Neurowissenschaft und Entwicklungspsychologie verschmelzen. Es ist beeindruckend, was sie heute schon kann, amüsant, wie sie noch an vielem scheitert und fragwürdig, worauf sie hinaus will. Joseph Weizenbaum, Computerpionier und Kritiker des technologischen Größenwahns, tritt an zu seinem letzten philosophischen Duell mit den Männern, die das nächste Produkt der digitalen Revolution entwickeln: den Roboter, der uns ersetzen soll. In PLUG & PRAY eröffnet Regisseur und Grimmepreisträger Jens Schanze einen Dialog zwischen den euphorischen Forschern und dem altersweisen Professor über die Frage, worin Menschsein eigentlich besteht, der schließlich in ein eindringliches Plädoyer für Humanität und die Ehrfurcht vor dem natürlichen Mysterium von Leben und Tod mündet. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Plug & Pray
Genre: Dokumentation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2010
Länge: 91 Minuten
Verleih: Farbfilm
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Drehbuch: Jens Schanze
Kamera: Börres Weiffenbach
Schnitt: Jens Schanze, Jörg Hommer

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Plug & Pray. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film beschäftigt sich mit einem Menschheitstraum: der Konstruktion intelligenter Maschinen. Führende Wissenschaftler in den USA, Japan, Italien und Deutschland geben Einblick in ihre Projekte, ihre Motivation und ihre Zukunftsvisionen. Sie führen aus, welche Aufgaben computergesteuerten Maschinen und Roboter in Zukunft im täglichen Leben der Menschen übernehmen sollen. Einer der Pioniere der Computerentwicklung, der 1923 in Berlin geborene ehemalige MIT-Professor Joseph Weizenbaum, nimmt zu den im Film formulierten Zukunftsvisionen seiner Kollegen von einem humanistischen Standpunkt aus Stellung.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Plug & Pray
Label: Lighthouse Home Entertainment
Releasedatum: 27.05.2011
Laufzeit: 91 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4250128407205
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Plug & Pray aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.