Der Auftragslover

Der Auftragslover ist eine französische Filmkomödie des Regisseurs Pascal Chaumeil aus dem Jahr 2010 mit Vanessa Paradis und Romain Duris in den Hauptrollen.

Alex ist professioneller Auftragslover. Sein Auftrag: Frauen die Augen öffnen. Sein Ziel: Den Mann an ihrer Seite als den größten Fehler ihres Lebens enttarnen. Seine Auftraggeber: Eltern, Geschwister, Freunde. Seine nächstes Opfer: Juliette ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: L'Arnacœur
Deutscher Titel: Der Auftragslover
Genre: Komödie, Romanze
Produktion: Frankreich
Jahr: 2010
Länge: 105 Minuten
Verleih: Universum Film GmbH
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Laurent Zeitoun, Jeremy Doner, Yoann Gromb
Produktion: Nicolas Duval Adassovsky, Yann Zenou, Laurent Zeitoun
Kamera: Thierry Arbogast
Schnitt: Dorian Rigal-Ansous

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Der Auftragslover. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Alex Lippi ist professioneller Auftragsliebhaber. Zusammen mit seiner Schwester Mélanie und seinem Schwager Marc betreibt er ein Drei-Personen-Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Frauen in unglücklichen Beziehungen die Augen zu öffnen und sie von ihren Partnern zu entzweien. Ihre Auftraggeber sind meist Eltern, Geschwister oder Freunde, denen der vermeintliche Traummann schon lange ein Dorn im Auge ist. Alex nutzt nicht nur seinen ganzen Charme und all seine Verführungskünste. Um den Alltag seiner Zielobjekte und deren Vorlieben und Schwächen ganz genau kennenzulernen, kommen ebenfalls ausgefallene Spionagetechniken zum Einsatz.

Als ihm der Blumengroßhändler Van Der Beck den Auftrag erteilt, seine Tochter Juliette - die in Kürze den Engländer Jonathan heiraten will - von der Hochzeit abzuhalten, lehnt Alex den Auftrag zunächst kategorisch ab. Ein Grundsatz seiner Firma lautet nämlich, dass glückliche Paare nicht entzweit werden. Da Alex jedoch hochverschuldet ist und bereits von dem serbischen Schläger eines Kredithais verfolgt wird, nimmt er das lukrative Angebot schließlich an. Der Auftrag entpuppt sich jedoch noch schwieriger als erwartet, denn die Hochzeit soll bereits in zehn Tagen stattfinden.

Alex wird Juliettes Leibwächter in Monaco, um ihr nahe zu sein und sie besser kennenzulernen. Nach anfänglichem Misstrauen kann Alex ihre Gunst gewinnen und beeindruckt sie mit einer Tanzeinlage nach dem Vorbild des Films Dirty Dancing sowie seiner angeblichen Vorliebe für Roquefort und George Michael - alles Dinge, die sie liebt. So entwickeln sich Gefühle zwischen den beiden, doch eine Annäherung zwischen ihnen verhindert Juliettes Freundin Sophie und auch das Erscheinen von Jonathan. Alex kann gerade noch eine Hochzeit der beiden in Las Vegas verhindern und bietet Juliette eine schöne Nacht vor der Hochzeit. Am Morgen der Hochzeit eilt sie zu Alex, sie sagt ihm, sie wolle die Hochzeit absagen. Doch Alex weist sie zurück.

Auf dem Weg zur Hochzeit treffen sich Alex, seine Helfer und Juliette samt Vater im Lift des Hotels. Dabei fallen Marc Fotos und Papiere hinunter, durch die Juliette erkennt, dass ihr Vater Alex den Auftrag gegeben hat, sich ihr zu nähern.

Auf dem Weg zum Altar erklärt Van der Beck seiner Tochter Juliette, dass er zwar den Bräutigam Jonathan möge. Doch sei er überzeugt, dass sie sich mit ihm langweilen werde. Er fügt hinzu, dass ein Auto samt Schlüssel im Zündschloss für sie bereitstehe. Auch habe Alex das Geld für den Auftrag letztlich zurückgewiesen. Juliette dreht sich auf dem Absatz um und verlässt die Feier, um mit dem bereitstehenden Auto fortzufahren, in der Hoffnung, Alex noch zu treffen. Da ein Umzugstransport den Weg versperrt, lässt sie das Auto stehen und geht zu Fuß weiter. Alex hat sich seinerseits auf den Weg zu ihr gemacht. In den Serpentinen hoch über Monaco treffen sie sich. Sie küssen sich und Alex erklärt ihr, dass er die Dinge, die sie liebt, nicht mag. Während des Abspanns stellt sich heraus, dass der Kredithai für Juliettes Vater arbeitet.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Der Auftragslover
Label: Universum Film GmbH
Releasedatum: 03.06.2011
Laufzeit: 105 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 0886978138392
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Der Auftragslover aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.