The Mechanic

The Mechanic ist ein US-amerikanischer Action-Thriller aus dem Jahr 2011. Es ist eine Neuverfilmung des Films Kalter Hauch aus dem Jahr 1972 mit Charles Bronson.

Arthur Bishop ist ein 'Mechaniker'. So nennt man speziell ausgebildete Auftragskiller mit strengem Verhaltenskodex, die ihre Arbeit kühl und distanziert versehen. Eigentlich ist er ein notorischer Einzelgänger. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Mechanic
Deutscher Titel: The Mechanic
Genre: Action, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2011
Länge: 93 Minuten
Verleih: Kinowelt Filmverleih
FSK: Keine Jugendfreigabe
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Lewis John Carlino, Richard Wenk
Produktion: David Winkler, William Chartoff, René Besson, Matthew F. Leonetti Jr., Jib Polhemus
Kamera: Eric Schmidt
Schnitt: T. G. Herrington, Todd E. Miller

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Mechanic. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Ein wohlhabender Drogenbaron nimmt im Swimmingpool seiner südamerikanischen Villa ein Bad. Auf dem dunklen Boden des Pools sieht er eine Uhr liegen und taucht hinab, um sie zu bergen, doch dann wird er von einem getarnten Auftragsmörder festgehalten und auf den Boden des Beckens gedrückt, bis er ertrinkt. Als der Tote entdeckt wird, nutzt der Attentäter Arthur Bishop das darauf folgende Chaos für seine exakt vorbereitete Flucht. Wieder daheim angekommen, trifft er Harry McKenna, den er selbst als seinen Freund und Mentor betrachtet. Dieser bezahlt ihn für seinen erfolgreichen Auftrag in Kolumbien, und nach einem Gespräch über Harrys Sohn Steve gehen beide wieder ihrer Wege.

Zurück in seinem Haus, erhält Bishop einen neuen Auftrag. Dieser sieht vor, dass er Harry töten soll. Er ruft seinen Auftraggeber an, um sich dies bei einem persönlichen Treffen bestätigen zu lassen. Auftraggeber Dean erzählt ihm von einer gescheiterten Mission in Südafrika, bei der fünf Auftragskiller seiner Organisation getötet worden seien. Nur zwei Personen hätten davon gewusst, er selbst und Harry. Bishop bestätigt widerwillig den Auftrag, tötet Harry und lässt es wie einen räuberischen Autodiebstahl aussehen.

An Harrys Grab trifft er dessen Sohn Steve, der ihm erzählt, er wolle den vermeintlichen Täter, einen Autoknacker, finden und ihn aus Rache töten. Daraufhin beschattet Bishop Steve und stört ihn bei dem Versuch, einen solchen Täter zu erschießen. Bishop erkennt das Potenzial in Steve und beschließt, ihn zum "Mechanic" auszubilden.

Nachdem Steve eine gewisse Routine gezeigt hat, weitet Bishop sein Training aus und nimmt ihn mit zu einem Auftrag, um ihm zu zeigen, wie seine Durchführung vonstattengeht. Er erdrosselt einen Waffenhändler mit einem Gürtel und lässt es wie einen autoerotischen Selbsttötungsunfall aussehen. Dazu weist er Steve in die gesamte Planung ein.

Bishop informiert Steve, dass dieser nun seinen ersten eigenen Auftrag durchführen soll. Das Ziel ist Burke, ein "Mechanic" einer anderen Agentur, der regelmäßig das gleiche Café besucht, in welches er Steve täglich geschickt hatte. Burkes einzige Schwäche seien junge Männer und kleine Hunde. Bishop weist Steve an, dass er Burke eine Überdosis Rohypnol in den Drink mixen soll. Es dauert auch nicht lange, bis Burke ihn zu einem Drink einlädt. Doch Steve ignoriert den Plan und lässt sich in Burkes Apartment mitnehmen. Als dieser sich ausziehen will, nimmt Steve einen Gürtel und versucht, ihn zu erdrosseln. Doch Burke wehrt sich, worauf ein heftiger Kampf entbrennt, den Steve nur mit Mühe für sich entscheiden kann.

Bishops Auftraggeber Dean äußert sich unzufrieden darüber, dass Steve eingesetzt wurde, um den Auftrag zu erledigen. Er gibt Bishop einen neuen Auftrag, den Anführer einer Sekte, Andrew Vaughn, zu töten.

Steve und Bishop planen die Injektion von Adrenalin, um einen Herzinfarkt zu simulieren. Sie kriechen durch das Abluftsystem von Vaughns Hotelzimmer und verstecken sich hinter der Wandvertäfelung. Bevor sie ihren Plan jedoch in die Tat umsetzen können, beobachten sie, wie Vaughn sich Ketamin verabreichen lässt, wodurch es zu einer Verlangsamung der Adrenalinwirkung käme. Also improvisieren sie und ersticken ihn stattdessen mit einem Endoskop. Doch sie werden von Vaughns Wachen entdeckt und können sich erst nach einer Schießerei den Weg freikämpfen. Währenddessen wird das Hotel evakuiert, und sie entscheiden sich, getrennt voneinander zu flüchten.

Am Flughafen entdeckt Bishop Sebastian, einen der Männer, der eigentlich laut Deans Aussage bei der Südafrika-Mission getötet wurde. Als er Sebastian damit konfrontiert, erfährt Bishop, dass nicht Harry die Mission verraten und verkauft hat, sondern Dean selbst. Dieser ließ dann Harry durch Bishop beseitigen, um sowohl die gescheiterte Mission als auch die eigenen Geschäfte zu vertuschen. Sebastian greift Bishop an, wird jedoch von diesem getötet.

Bishop erkennt, dass er in die Irre geführt wurde und nun beseitigt werden soll. Als er beginnt, die Dinge neu zu ordnen, gerät er in einen Hinterhalt von weiteren "Mechanics". Es gelingt ihm, alle auszuschalten, und er nimmt eines ihrer Mobiltelefone an sich, um sich zu vergewissern, dass Dean hinter diesem Anschlag steckt. Dann ruft er Steve an, der bei Bishop zu Hause von Deans Killern erwartet wurde und nun Bishop herlocken soll. Dieser verrät ihm, wo er eine Waffe versteckt hat, und Steve benutzt sie, um sich freizukämpfen.

Schließlich kommt Bishop ebenfalls zu Hause an und schickt Steve los, um Ausrüstung einzupacken, während er selbst herausfinden will, wie man zu Dean gelangt. Während der Vorbereitungen entdeckt Steve die Waffe seines Vaters und erkennt, dass dieser nicht bei einem Raubüberfall gestorben ist, sondern durch die Hand Bishops.

Sie überfallen einen von Deans Vertrauten und erfahren so Deans Aufenthaltsort. Bishop ruft Dean an und macht ihn dadurch glauben, er sei im selben Gebäude. Dean gerät daraufhin in Panik und lässt sich von seinen Leibwächtern aus dem Gebäude bringen. Mithilfe mehrerer Fahrzeuge überfallen Steve und Bishop dann Deans Konvoi und erschießen ihn schließlich gemeinsam.

Auf der Rückfahrt sieht Bishop zufällig Harrys Waffe, die Steve unter seiner Jacke trägt. Sie halten an einer Tankstelle, wo Steve aussteigt und vorgibt zu tanken, er lässt jedoch das Benzin auf den Boden fließen. Bishop sitzt noch im Fahrzeug, als Steve Harrys Waffe zieht und auf das Benzin schießt, worauf das Fahrzeug und die gesamte Tankstelle explodieren.

Daraufhin kehrt Steve zu Bishops Haus zurück. Dort legt er eine Schallplatte auf, geht in die Garage und nimmt sich den 66er Jaguar E-Type, an dem Bishop immer gearbeitet hat. Der Plattenspieler löst inzwischen eine Vorrichtung aus, die dazu führt, dass das Haus explodiert. Steve entdeckt, nachdem er einige Meter gefahren ist, ein Blatt Papier auf dem Beifahrersitz und hält an. Auf diesem steht: "Steve, wenn du das hier liest, bist du tot. Bishop". Steve lacht daraufhin und legt den Gang ein, um weiterzufahren, aber in dem Augenblick explodiert das Fahrzeug.

Das Video einer Überwachungskamera der Tankstelle zeigt, wie Bishop kurz vor der Explosion aus seinem Fahrzeug entkommt. In der letzten Szene fährt er mit einem anderen Auto in den Sonnenuntergang.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: The Mechanic
Label: STUDIOCANAL
Releasedatum: 08.09.2011
Laufzeit: 88 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 2.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4006680056258
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: The Mechanic
Label: Andy Childs
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0852534003008
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Barranquilla
2.Drowning
3.Bayou
4.Liquor Fairy
5.Coffeeshop To Bar
6.I Want A Meeting
7.Poisoned The Well
8.Amat Victoria Curam
9.Looking Back
10.Carjack
11.I Wanna Know What You Know
12.Up Close
13.Up Close (Alternate Version)
14.Chihuahuas And Boys
15.Don't Get In His Car
16.Anger, And A Place To Put It
17.An Outside Individual
18.I'm Not A Reverend (Vaugn Setup Pt.1)
19.Vaughn Setup Pt.2
20.Vaughn Hit Pt.1
21.They're In The Wall (Vaughn Hit Pt.2)
22.They Played You So Easily
23.Left Side Cushion
24.Fingers, Wrist, Elbow?
25.Save The Fuel, I'm Coming For You
26.Gun Sting
27.Vengeance Is The Mission
28.The Mechanic
29.Original 1m1 (Bonus Track)
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Mechanic (2011) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.