Betty Anne Waters

Betty Anne Waters ist ein US-amerikanisches Drama von Tony Goldwyn aus dem Jahr 2010. In den Hauptrollen spielen Hilary Swank, Sam Rockwell und Minnie Driver. Der Film kam am 17. März 2011 in die deutschen Kinos.

Als Kenny Waters wegen Mordes angeklagt wird, scheint die Sache klar. Nur seine Schwester Betty Anne steht zu ihm und beginnt einen 20 Jahre währenden Kampf gegen die Justiz. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Conviction
Deutscher Titel: Betty Anne Waters
Genre: Drama, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2010
Länge: 110 Minuten
Verleih: Tobis Film

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Pamela Grey
Produktion: Andrew Sugarman, Andrew S. Karsch, Tony Goldwyn
Kamera: Adriano Goldman
Schnitt: Jay Cassidy

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Betty Anne Waters. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Betty Anne ist zusammen mit ihrem Bruder Kenny in dem kleinen Ort Ayer aufgewachsen. Schon früh werden die beiden Kinder straffällig, beispielsweise klettern sie in Häuser, um Süßigkeiten zu entwenden. Im Erwachsenenalter wird Kenny von der Polizistin Nancy Taylor routinemäßig auf die Wache gebeten, da in der Nachbarschaft Katharina Brow ermordet wurde und Kenny vorbestraft ist. Zwei Jahre später, als beide verheiratet sind und Kenny eine Tochter hat, wird er auf der Beerdigung seines Großvaters von der Polizei verhaftet.

Es kommt zu einem Gerichtsverfahren, in dem Kenny rechtskräftig des Mordes verurteilt wird. Allerdings glaubt nur Betty Anne an seine Unschuld. Nachdem Kenny versucht hat, sich im Gefängnis umzubringen, bittet sie ihn, es nicht erneut zu versuchen und dass sie als Gegenleistung alles versuchen wird, ihn zu befreien. Betty Anne holt den Highschool-Abschluss nach und fängt an, Jura zu studieren. Während des Studiums erzählt ihr eine Kommilitonin, dass es ein neu entwickeltes Verfahren gibt, in dem die DNS verglichen werden. Sie kontaktiert den Anwalt Barry Scheck vom Innocence Project, welches Justizirrtümer aufzuklären versucht. Nachdem sie die Anwaltsprüfung bestanden hat, sucht sie nach Beweisen für die Unschuld ihres Bruders. Durch Hartnäckigkeit gelangt sie an die alten Beweisstücke, obwohl diese bereits hätten vernichtet werden sollen. Der Gentest bestätigt Kennys Unschuld, allerdings würde die Staatsanwältin Martha Coakley ihm immer noch Mittäterschaft vorwerfen. Der Gentest zeigt aber auch, dass Zeugenaussagen falsch waren, und so revidiert Kennys Ex-Frau ihre Aussage und beschuldigt Nancy Taylor, sie zum Meineid getrieben zu haben.

Kenny wird daraufhin freigesprochen und nach 18 Jahren aus der Haft entlassen.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Betty Anne Waters [Blu-ray]
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 18.08.2011
Laufzeit: 110 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 - 1.85:1
Discs: 1
EAN: 5050582846522
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Betty Anne Waters aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.