The Boys Are Back

The Boys Are Back - Zurück ins Leben ist ein australisch-britisches Filmdrama von Regisseur Scott Hicks aus dem Jahr 2009, das auf dem 2001 erschienenen autobiografischen Roman The Boys Are Back In Town von Simon Carr und damit auf wahren Begebenheiten basiert.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Boys Are Back
Deutscher Titel: The Boys Are Back - Zurück ins Leben
Genre: Drama
Produktion: Großbritannien, Großbritannien, Australien, Australien
Jahr: 2009
Länge: 104 Minuten
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Allan Cubitt
Produktion: Greg Brenman
Kamera: Greig Fraser
Schnitt: Scott Gray

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Boys Are Back. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der erfolgreiche britische Sportreporter Joe Warr lebt in zweiter Ehe mit seiner Frau Katy und ihrem gemeinsamen Sohn Artie an der Grenze zum Outback in South Australia. Als Katy, die an Krebs leidet, verstirbt, bricht Joes Welt zusammen. Der schwer unter dem Verlust leidende Vater steht nun allein vor der Aufgabe, sich seinen beruflichen Herausforderungen stellen, den Haushalt stemmen und sich um die Erziehung seines sechsjährigen Sohns Artie kümmern zu müssen. Mit Laura, der Mutter einer Schulfreundin von Artie, findet Joe eine tatkräftige Unterstützung, die ihm hin und wieder im Haushalt behilflich ist und zudem Artie zu sich nimmt, wenn Joe aus beruflichen Gründen um den Globus reisen muss. Die hilfsbereite Blondine ist mit dieser Rolle jedoch zusehends unzufriedener.

Während eines Telefonats mit Harry, Joes 14-jährigem Sohn aus erster Ehe, kommt dieser auf die Idee, seinen Vater während der Sommerferien in Australien zu besuchen. Seine Mutter, die mit ihm in London lebt, ist zunächst wenig erfreut von der Idee, lässt ihn aber schließlich abreisen.

Zwar verstehen sich Harry und Artie von der ersten Minute an, dennoch ist Joe mit den beiden Jungen gänzlich überfordert und entschließt sich zu einem lockeren Regiment in den eigenen vier Wänden. Er verfolgt fortan die Philosophie, dass erlaubt ist, was Spaß macht. Darauf macht sich schleichend das Chaos in dem Männerhaushalt breit, und die Spannungen zwischen den dreien nehmen zu.

Um Zeit zu sparen und mehr Zeit für seine Kinder zu haben, entschließt sich Joe, die Berichterstattung der Australian Open nicht durch eigene Anwesenheit im Stadion zu leisten, sondern durch die Verfolgung der Fernsehübertragungen. Ein Arbeitskollege warnt ihn, dass sein Chef Eintrittskarten für das Finale der Herren besitzt. Daraufhin muss Joe so überstürzt nach Melbourne abreisen, dass er keine Aufsichtsperson für seine Söhne mehr finden kann. Stattdessen verbleibt er mit ihnen, dass sie telefonisch in Kontakt bleiben werden. Dies funktioniert solange überraschend gut, bis sich Jugendliche, die Harry bei einer Party am Strand kennengelernt hat, Zutritt zu Joes Haus verschaffen, um dort gegen den Willen von Harry und Artie eine rauschende Party zu feiern.

Der fast traumatisiert wirkende Harry kontaktiert Joes Schwiegermutter Barbara und lässt sich von ihr am folgenden Tag in den Flieger zurück nach London setzen. Dabei nimmt sie zugleich Artie in ihre Obhut.

Als Joe aus Melbourne zurückkehrt, bleibt der sich abzeichnende Ärger mit seiner Schwiegermutter nicht aus. Obwohl ihr seine Erziehungsmethoden missfallen, lässt sie ihn mit Artie seines Weges ziehen. Sowohl Artie als auch Joe bemerken, dass ihnen Harry fehlt, und beschließen, ihm nach London nachzureisen.

In London suchen die beiden Joes Ex-Frau und Harrys Mutter Flick auf, um Harry davon zu überzeugen, mit ihnen dauerhaft nach Australien zurückzukehren. Zunächst scheint das Unterfangen aussichtslos. Schließlich aber sprechen sich Joe und Harry aus, dem seit seiner Kindheit die Frage auf dem Herzen liegt, warum ihn sein Vater verlassen hat. Joe gibt ihm die ehrliche Antwort, er sei davon ausgegangen, dass ein Kind bei seiner Mutter aufwachsen sollte und er erwartet habe, dies sei für Harry das Beste gewesen. Daraufhin gesteht Harry, dass er sich sein ganzes Leben gewünscht habe, mit seinem Vater zusammen zu leben.

Schließlich kehren Joe und Artie gemeinsam mit Harry nach Australien zurück.

Soundtrack

Audio CD

Titel: The Boys Are Back
Label: Silva (Edel)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0738572130428
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.The boys are back
2.Fljótavík
3.Water fight
4.All the wild horses
5.Joe & Laura
6.Katy's garden
7.This wasted life
8.Joe's office
9.Family photos
10.Harry & Artie home alone
11.The fix
12.Journey to England
13.Love me, chase me
14.Don' abandon us now
15.Paddington farewell
16.You belong to me
17.The boys are back (Reprise)
18.#ra bátur
19.Don't abandon us now (Revisited)
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Boys Are Back - Zurück ins Leben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.