Warning: A non-numeric value encountered in /mnt/web107/e1/64/5170264/htdocs/cinehits/cinehits.de/_include/tools.php on line 613 Warning: A non-numeric value encountered in /mnt/web107/e1/64/5170264/htdocs/cinehits/cinehits.de/_include/tools.php on line 613 Dot.com - Inhalt, Infos und Fakten

Dot.com

Dot.com ist eine Komödie von Luis Galvao Teles aus dem Jahr 2007. In den Hauptrollen spielen María Adánez und Marco Delgado. Der Film kam am 9. Dezember 2010 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: dot.com
Genre: Komödie
Produktion: Portugal
Jahr: 2007
Länge: 100 Minuten
Verleih: Farbfilm
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: ,
Drehbuch: Suzanne Nagle
Produktion: Luís Galvão Teles
Kamera: Miguel Sales Lopes
Schnitt: Carlos Domeque

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Dot.com. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der junge Straßenbauingenieur Pedro war ursprünglich in das kleine mittelportugiesische Dorf Águas Altas gekommen, um eine wichtige Verbindungsstraße zu planen und zu bauen, doch die Arbeiten stehen still und er wartet auf seine Rückkehr in die Großstadt. Aus Langeweile und weil er das Dorf und seine Bewohner inzwischen gern gewonnen hat, betreibt er eine Webseite über das Dorf, für die sich weder im Dorf noch außerhalb jemand interessiert. Als ein spanischer Getränkekonzern ein neues Produkt mit dem Namen Aguas Altas einführt und für den passenden Marketingfeldzug die von Pedro genutzte Internetdomain braucht, versucht das Unternehmen kurzerhand, sie dem Dorf mittels einer Klageandrohung abzupressen. Dies ruft erbitterten Widerstand der Bewohner hervor, allerdings auch vielfältige Diskussionen und Lagerbildungen. Eine spanische Firmen-Vertreterin kommt daraufhin ins Dorf, um mit List und Geld die Domain zu bekommen, die internationale Presse inszeniert in der Folge ein David-gegen-Goliath-Medienereignis, und die portugiesische Politik sieht sich von innenpolitischen und außenpolitischen Verstrickungen bedroht.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Dot.com aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.