Bergblut

Bergblut ist ein deutsch-italienischer Kinofilm aus dem Jahr 2010. Regie führte Philipp J. Pamer, der auch das Drehbuch verfasste. Der Historienfilm spielt zur Zeit von Napoleon im Tiroler Volksaufstand.

Die gebildete Arzttochter Katharina lässt Wohlstand und ihre Eltern in Bayern hinter sich, um mit dem jungen Südtiroler Franz in den Bergbauernhof seiner Eltern zu ziehen. dort erwarten sie eingige Probleme ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bergblut
Genre: Historie, Drama
Produktion: Italien, Deutschland
Jahr: 2010
Länge: 123 Minuten
Verleih: Summiteer Film

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Philipp J. Pamer
Produktion: Florian Reimann
Kamera: Namche Okon
Schnitt: Katrin Reichwald

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Bergblut. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Im Frühjahr 1809 eskaliert auf einem Augsburger Markt ein Streit zwischen Katharinas Tiroler Ehemann Franz und einem französischen Soldaten. Der Vorfall endet mit einem Totschlag. Das junge Paar ist gezwungen, die Stadt zu verlassen und in die alte Heimat von Franz zu flüchten. Schon auf dem Weg nach Tirol wird klar, dass die Stimmung im Alpenland am Kippen ist. Bayern und Franzosen, die Tirol seit vier Jahren besetzen, werden von der Bevölkerung geächtet. Dementsprechend wird der Bayerin Katharina auf dem Hof ein frostiger Empfang bereitet. Schon bald vermisst sie die Annehmlichkeit und die Geborgenheit ihrer Ärztefamilie in Augsburg.

Nach all den Jahren fernab von zu Hause, gerät Franz in den Sog der Begeisterung um den Schützenmajor und Gastwirt Andreas Hofer. Dieser ruft die Tiroler Bauern zum Aufstand gegen die bayerische und französische Übermacht auf. Es dauert nicht lange und Franz zieht mit seinem jüngeren Bruder in den Krieg und lässt seine Frau allein zurück.

Katharina ist zum ersten Mal in ihrem Leben auf sich alleine gestellt. Sie übersteht schwere Tage, bis sie damit beginnt, die ihr aufgetragenen Aufgaben gewissenhaft zu erledigen und sich den Respekt der Egger-Familie und Dorfbewohner zu erkämpfen. Zu aller Verwunderung kehren die Tiroler von der Schlacht am Bergisel siegreich zurück. Das ganze Dorf feiert. Nur Katharina und ein mittlerweile mit ihr befreundeter Priester erkennen, dass diese Nacht zwar den Tirolern gehört, ein dauerhafter Sieg aber unmöglich erscheint. Katharina steht vor einer Entscheidung und entschließt sich, Franz durch eine List kampfunfähig zu machen. Als dies entdeckt wird, zerbricht die einst sorglose Beziehung und Katharina wird vom Hof verstoßen. Sie findet Zuflucht im Dorf, wo sie in einem Lazarett verwundete Kriegsrückkehrer pflegt. Die Nachricht vom Verrat an Andreas Hofer führt sie wieder zurück zu Franz auf den Bergbauernhof.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Bergblut
Label: Tiberius Film
Releasedatum: 22.09.2011
Laufzeit: 118 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Italienisch
Format: Dolby, DTS, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.85:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4041658224895
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Bergblut - Original Motion Picture Soundtrack
Label: Tiberius Film
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0609465830087
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Stimme der Berge (02:03)
2.Ein Wanderer aus dem Gebirge (00:48)
3.Aufstieg zum Meister (01:08)
4.Der Stadtmarkt (00:52)
5.Todschlag (02:00)
6.Reise nach Tyrol (02:11)
7.Das Heilige Land Tyrol (02:08)
8.Andreas Hofer (00:48)
9.Eskalation auf dem Hof (02:10)
10.Angeschossen (00:56)
11.Der erste Aufstand (02:25)
12.Abschied vom Hof (01:38)
13.Katharinas Entscheidung (01:14)
14.Melken (00:32)
15.Versöhnung mit Tyrol (01:49)
16.Franz Rückkehr (01:17)
17.Hofers Rede (01:12)
18.Die Ernte (01:12)
19.Katharinas Traum (01:14)
20.Auf Ewig verbunden (00:45)
21.Vom Hof verstoßen (02:40)
22.Der letzte Aufstand (00:50)
23.Rückkehr der Verwundeten (00:54)
24.Napoleons Antwort (01:28)
25.Die Suche (01:43)
26.Der letzte Widerstand (03:45)
27.Januar 1810 (00:46)
28.Die Warnung (01:41)
29.Hofers Ergreifung (02:51)
30.Wieder vereint (01:21)
31.Exekution Teil 1 (01:39)
32.Exekution Teil 2 (00:48)
33.Abschiedsbrief (01:46)
34.Abspann (05:31)
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Bergblut aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.