Tal der Wölfe - Palästina

Tal der Wölfe - Palästina ist ein Actionfilm des türkischen Regisseurs Zübeyr Şaşmaz aus dem Jahr 2011. Die Handlung knüpft an die erfolgreiche Fernsehserie Tal der Wölfe - Hinterhalt an. Der Film erregte aufgrund seiner antisemitischen Inhalte mediales Aufsehen und wurde von Filmwissenschaftlern und -kritikern als Propagandafilm bezeichnet.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Kurtlar Vadisi - Filistin
Deutscher Titel: Tal der Wölfe - Palästina
Genre: Action
Produktion: Türkei
Jahr: 2010
Länge: ca. 110 Minuten
Verleih: Pera Film
FSK: 18
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie: Zübeyr ?a?maz
Stars: Necati ?asmaz, ,
Drehbuch: Raci Şaşmaz, Bahadır Özdener, Cüneyt Aysan
Produktion: Raci Şaşmaz
Kamera: Selahattin Sancaklı
Schnitt: Kemalettin Osmanlı

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Tal der Wölfe - Palästina. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Tal der Wölfe Palästina greift den Ship-to-Gaza-Zwischenfall auf. Wie schon im Vorgängerfilm dringen Protagonist Polat Alemdar und sein Team nach Israel ein, dieses Mal, um neun getötete türkische Landsmänner zu rächen, indem sie den verantwortlichen Kommandanten Moshe Ben Eliezer umbringen. Jedoch macht ihnen Moshe die Aufgabe nicht leicht.

Filme der Filmreihe

Der Film "Tal der Wölfe - Palästina" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Tal der Wölfe - Palästina aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.