Frankenweenie

Frankenweenie ist ein IMAX-3D-Schwarz-Weiß-Stop-Motion-Film aus dem Jahr 2012 und ist eine Neuverfilmung des gleichnamigen Kurzfilms aus dem Jahr 1984, bei dem ebenfalls Tim Burton Regie führte. Frankenweenie enthält Elemente aus den Genres Komödie, Horror und Science-Fiction und parodiert den Roman Frankenstein.

Nachdem der junge Victor bei einem Autounfall seinen Hund Sparky verliert, setzt der Teenager alles daran, um mit der Macht der Wissenschaft den geliebten Vierbeiner wieder zum Leben zu erwecken, allerdings mit ein paar kleineren Anpassungen ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Frankenweenie
Deutscher Titel: Frankenweenie
Genre: Animation, Komödie, Horror, Sci-Fi
Produktion: USA
Jahr: 2012
Länge: 87 Minuten
Verleih: Walt Disney
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: John August, nach Leonard Ripps und Tim Burton
Produktion: Allison Abbate, Tim Burton
Kamera: Peter Sorg
Schnitt: Chris Lebenzon, Mark Solomon

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Frankenweenie. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Schüler Victor Frankenstein ist ein junger Filmemacher, der mit seinen Eltern in der Stadt New Holland lebt. Während Victor Baseball spielt, rennt sein Hund Sparky dem Ball hinterher, wird dabei von einem Auto überfahren und stirbt. Inspiriert von seinem Naturwissenschaftslehrer Rzykruski, der mit elektrischen Impulsen die Muskeln von toten Fröschen bewegt, versucht der bedrückte Victor, auf dieselbe Weise seinen toten Hund wiederzubeleben, was ihm auch gelingt. Victors Schulbanknachbar Edgar Gore bemerkt das und will erfahren, wie Victor das Wunder vollbracht hat, auch weil ein Naturwissenschaftswettbewerb ausgerufen wurde, den Edgar und weitere unbedingt gewinnen möchten. Edgar droht, Victors Tat aufzudecken. Gezwungenermaßen führt Victor nun ein weiteres Experiment zusammen mit Edgar durch. Sie erwecken einen Goldfisch zum Leben, welcher jedoch unsichtbar ist, den Edgar daraufhin den Klassenkameraden zeigt. Die Schüler erwecken weitere Tiere zum Leben, die jedoch Monster werden, während Victors Eltern bestürzt feststellen, dass Sparky wieder lebt. Als Victor bemerkt, dass die wiederbelebten Tiere Menschen attackieren, geht er seinen Klassenkameraden helfen. Dabei können die Tiere eliminiert werden oder durch Elektroschocks in ihr Ursprungsverhalten zurückkehren. Währenddessen erfahren auch die Stadtbewohner von Sparky und machen Jagd auf den Hund. Dieser rennt auf eine Windmühle zu, um der Nichte des Bürgermeisters, Elsa und ihrem Pudel Persephone zu helfen, welche von einer Mutation, aus der Katze Mr. Whiskers und einer Fledermaus, entführt wurden, und auch Victor rennt ihnen nach. Während Victor in der Mühle ist, zündet der Mob sie versehentlich an. Victor wird ohnmächtig und wird von Sparky gerettet. Sparky wird jedoch von der Kreatur in die Mühle zurück gezerrt. Nach einem kurzen Kampf wird diese von einem Balken durchbohrt. Kurz darauf fällt die Mühle zusammen und Sparky stirbt erneut. Die Nachbarn, die ihren Fehler einsehen, erwecken Sparky mit ihren Autobatterien erneut zum Leben.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Frankenweenie [Blu-ray]
Label: Walt Disney
Releasedatum: 29.05.2013
Laufzeit: 87 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Discs: 1
EAN: 8717418388904
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Frankenweenie
Label: EMI (Universal Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 5099923269224
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Frankenweenie Disney Logo
2.Main Titles
3.Mr. Burgermeister/Noses Meet
4.Game Of Death
5.The Funeral
6.Electricity
7.Re-Animation
8.Sparky¿s Day Out
9.Dad¿s Talk
10.The Bride/Edgar Knows
11.Invisible Fish/Search For Sparky
12.A Premonition
13.The Speech
14.Mom¿s Discovery/Farewell
15.Getting Ready
16.Making Monsters
17.Pool Monsters Attack
18.Mad Monster Party
19.Final Confrontation
20.Happy Ending
21.Alternate Main Titles
22.Over The Fence
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Frankenweenie (2012) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.