Eine Insel namens Udo

Eine Insel namens Udo ist eine deutsche Komödie von Markus Sehr aus dem Jahr 2011. In den Hauptrollen spielen Kurt Krömer, Fritzi Haberlandt und Jan Gregor Kremp. Der Film kam am 16. Juni 2011 in die deutschen Kinos.

Udo leidet an 'Schwersichtbarkeit'. Das macht ihn perfekt für seinen Job als Kaufhausdetektiv, denn Udo wird von anderen Menschen kaum wahrgenommen und immer übersehen. Doch das ändert sich, als er die Hotelmanagerin Jasmin kennenlernt ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Eine Insel namens Udo
Genre: Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2011
Länge: 80 Minuten
Verleih: X-Verleih
FSK: 6
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Clemente Fernandez-Gil, Markus Sehr
Produktion: Andreas Brauer, Erik Winker, Martin Roelly, Tom Spieß, Sönke Wortmann
Kamera: Daniela Knapp
Schnitt: Stefen Schmitt

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Eine Insel namens Udo. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Udo hat ein Problem, er leidet unter "Schwersichtbarkeit". Seine Mitmenschen nehmen ihn nicht wahr, übersehen ihn und bemerken ihn nur, wenn er sie direkt anspricht. Daher hat er in einem Kaufhaus, in dem er als Ladendetektiv arbeitet, auch eine Behausung in einem Zelt in der Trekking-Abteilung gefunden. Der einzige Mensch in seinem Leben ist die transsexuelle Parfüm-Verkäuferin Amanda.

Sein Leben wird völlig durcheinander geworfen, als ihn Jasmin im Kaufhaus anspricht. Sie kann ihn sehen. Udo ist außer sich vor Begeisterung. Eine Liebesbeziehung zwischen beiden entwickelt sich, bei der sich Jasmin mehrfach wundert, warum ihrem Begleiter ständig die kuriosesten Dinge zustoßen. Ihm wird die Tür vor der Nase zugeworfen, er bekommt Frisbee-Scheiben an den Kopf und wird von einem Auto angefahren. Udo muss sich outen und Jasmin gestehen, dass nur sie ihn sehen kann.

Alles ändert sich nach der ersten gemeinsamen Liebesnacht - Udos erste überhaupt. Er klettert nackt aus seinem Zelt in dem Kaufhaus, spaziert an Kunden vorbei und wähnt sich unsichtbar. Doch dem ist nicht so - nicht mehr.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Eine Insel namens Udo aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.