Easy Money - Spür die Angst

Easy Money - Spür die Angst ist ein schwedischer Action-Thriller aus dem Jahr 2010. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jens Lapidus, der in Deutschland unter dem Titel Spür die Angst bekannt ist. Der Deutsche Kinostart war der 15. September 2011.

In einer reichen Stadt wie Stockholm arm zu sein, gefällt dem gutaussehenden Studenten Jo gar nicht. Noch dazu ist er in ein wohlhabendes Mädchen aus gutem Hause verliebt, das beeindruckt werden will. Da bietet sich Abhilfe, als er eher zufällig in kriminelle Kreise gerät, in denen "schnelles Geld" machbar scheint. Ein gefährliches Doppelleben beginnt. Jorge hat einen halsbrecherischen Gefängnisausbruch hinter sich - nun ist ihm nicht nur die Polizei, sondern auch die serbische Mafia auf den Fersen. Sein Plan: Schweden zu verlassen. Aber vorher muss er noch die größte Ladung Koks der schwedischen Geschichte ins Land schmuggeln. Der brutale Geldeintreiber Mrado hat Ärger mit Mafiaboss Radovan. Er bekommt den Auftrag, Jorge zu finden, sieht sich aber gleichzeitig mit der für ihn nicht leichteren Aufgabe konfrontiert, auf seine fünfjährige Tochter aufzupassen. Die Wege der drei kreuzen sich in einer Welt, in der nur Geld und Macht zählen... (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Snabba Cash
Deutscher Titel: Easy Money - Spür die Angst
Genre: Thriller, Drama
Produktion: Schweden
Jahr: 2010
Länge: 124 Minuten
Verleih: Senator Filmverleih
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Maria Karlsson , Jens Lapidus
Produktion: Fredrik Wikström
Kamera: Aril Wretblad
Schnitt: Theis Schmidt

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Easy Money - Spür die Angst. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Johan "JW" Westlund wohnt in Stockholm und lebt ein teures Leben an der Stureplan, einem Ort im Stadtteil Östermalm, in dem sich die Oberklasse die Klinke in die Hand gibt. Um seine einfache Herkunft und Mittellosigkeit zu verschleiern führt er ein aufwendiges Doppelleben. Um Geld zu verdienen fährt er nachts Taxi und verkauft Hausarbeiten an seine Mitstudenten. Eines Tages lernt er die schöne Sophie kennen, eine Frau aus der Oberschicht. Er verliebt sich in sie und beide fangen eine Romanze an. Um ihr den gewohnten Lebensstandard zu bieten, ist er bereit für Abdulkarim, der das Taxiunternehmen führt, illegale Aktionen durchzuführen.

Jorge Salinas Barrio, ein Chilene, brach aus dem Gefängnis aus, in dem er wegen seiner Drogengeschäfte einsaß. Nun ist er auf der Flucht vor der Polizei und hat nur noch einen Gedanken. Er hat gute Kontakte zu den Drogenumschlagplätzen in Europa und will sich an denen rächen, die ihn einst beklauten und hinter Gittern gebracht haben, vor allem am jugoslawischen Mafiaboss Radovan Kranjic. Er müsste nur noch eine letzte Lieferung machen um endlich das Land für immer zu verlassen.

Mrado Slovovic, ein Auftragskiller und Schuldeneintreiber der jugoslawischen Mafia wird von Radovan beauftragt Jorge zusammenzuschlagen, um den Zeitpunkt der nächsten Drogenlieferung herauszufinden. JW rettet im Auftrag Abdulkarims Jorge jedoch im letzten Moment und bringt ihn gegen gute Bezahlung in seiner Wohnung unter. Jorge verspricht JW in einem persönlichen Gespräch, dass er diese Hilfe nicht vergessen werde. Mrado kümmert sich derweil liebevoll um seine 8-jährige Tochter, dessen Sorgerecht er übernommen hat. Er löst sich darum von seiner Bande und will mit einem letzten Coup ganz aus der Kriminalität aussteigen.

Die jugoslawische Mafia erpresst Schutzgelder von Abdulkarims Taxiunternehmen. Jorge und Abdulkarim wollen ihr Drogengeschäft aber ausbauen, anstatt Schutzgeld an die Serben zu zahlen. Jorge hat verwandtschaftliche Kontakte in Deutschland, die ihnen eine große Menge Drogen liefern können. JW wird angeheuert um das Geld zu waschen und sich allgemein um die Buchhaltung zu kümmern. Über seine Oberschichtkontakte hat er von einer Investmentbank mit massiven Problemen gehört. Indem Abdulkarim über JW die Mehrheit der Aktien dieser Bank kauft, gewinnt er die Kontrolle über die Bank und hat mit dem Bankchef einen Komplizen für die Geldwäsche gewonnen.

Sie planen eine Drogenlieferung, die in Kohlköpfen versteckt sind, umzuladen und zu Geld zu machen. JW wird von Jorge gewarnt, dass Abdulkarim nicht mehr auf ihn angewiesen sei, da JW bereits sämtliche finanziellen Probleme der Geldwäsche gelöst hat. Für Abdulkarim gibt es so keinen Grund mehr JW zu bezahlen. JW entscheidet sich nun dazu, Kontakt zu Mrado aufzunehmen, damit dieser zusammen mit einem weiteren Gangster in JWs Auftrag die Lieferung überfällt. Mrado versprach ihm zuvor eine Million schwedische Kronen dafür, die er auch erhält. Das Vorhaben gerät allerdings außer Kontrolle. Der Überfall bleibt nicht, wie ursprünglich geplant, ohne Gewaltanwendung. Stattdessen sterben zwei der Beteiligten und weitere Personen werden schwer verletzt, während JW nur leicht verletzt festgenommen wird. Jorge kann als Einziger entkommen.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Easy Money - Spür die Angst [Blu-ray]
Label: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
Releasedatum: 16.03.2012
Laufzeit: 124 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Schwedisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Discs: 1
EAN: 0886919052893
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Easy Money - Spür die Angst aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.