Tomboy

Tomboy ist ein französischer Spielfilm von Céline Sciamma aus dem Jahr 2011. Der Film erzählt die Geschichte eines zehnjährigen Mädchens, welches sich nach einem Umzug als Junge ausgibt.

Laure ist in eine neue Nachbarschaft gezogen und muss sich neue Freunde suchen. Als sie Lisa kennenlernt, stellt sie sich als Michael vor und gibt sich als Junge aus. Lisa beginnt Laure zu mögen und weiß nicht, dass ihr neuer Freund kein Junge ist. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Tomboy
Deutscher Titel: Tomboy
Genre: Drama
Produktion: Frankreich
Jahr: 2011
Länge: 82 Minuten
Verleih: Alamode Film
FSK: 6
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Céline Sciamma
Produktion: Bénédicte Couvreur
Kamera: Crystel Fournier
Schnitt: Julien Lacheray

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Tomboy. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Laure trägt ihre Hosen am liebsten weit und die Haare kurz. Wie ein Mädchen sieht sie nicht aus und möchte am liebsten keins sein. Laure ist ein Tomboy. Als sie mit ihren Eltern umzieht, nutzt sie ihre Chance und stellt sich ihren neuen Freunden als Michael vor. Geschickt hält sie ihr intimes Abenteuer vor den Eltern geheim. Für ihre Familie bleibt sie Laure, doch für die anderen Kinder ist sie Michael, der rauft und Fußball spielt und in den sich die hübsche Lisa verliebt. Laure kostet ihre neue Identität aus, als ob der Sommer ewig so weitergehen könnte.

Als ihre kleine Schwester Jeanne hinter Laures Doppelleben kommt, erkauft sich Laure ihr Schweigen mit dem Versprechen, sie mitzunehmen, wenn sie wieder mit ihren Freunden spielt. Als Laure in eine Prügelei verwickelt wird, fliegt der Betrug auf. Laures Mutter zwingt sie, als Mädchen gekleidet ihre Freundin Lisa zu besuchen und sich ihren Freunden zu zeigen. Die Kinder finden die Vorstellung, dass Lisa ein Mädchen geküsst hat, "eklig" und zwingen Laure, sich von Lisa untersuchen zu lassen, ob sie denn nun ein Mädchen oder ein Junge sei.

Nach dieser Szene möchte Laure nicht mehr nach draußen gehen und bleibt lieber zu Hause. Eines Tages sieht sie Lisa draußen warten. Sie entschließt sich, hinauszugehen. Auf Lisas Frage, wie ihr Name sei, antwortet sie: "Ich heiße Laure."

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Tomboy
Label: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
Releasedatum: 14.09.2012
Laufzeit: 82 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4042564134421
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Tomboy (2011) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.