The Ides of March - Tage des Verrats

The Ides of March - Tage des Verrats ist ein US-amerikanisches Politdrama unter der Regie von George Clooney, das auf einem Drehbuch von Clooney und Grant Heslov basiert. Es handelt sich um eine Adaption des Theaterstückes Farragut North von Beau Willimon. Titelgebend ist die Metapher der Iden des März, als 44 v. Chr.

Stephen Myers, politisches Wunderkind und Berater der Demokratischen Präsidentschaftshoffnung, verstrickt sich aufgrund zu hoher Selbstsicherheit und zu geringer Erfahrung im Geschäft der Politik in Intrigen und schmutzige Geschäfte. . (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Ides of March
Deutscher Titel: The Ides of March - Tage des Verrats
Genre: Drama
Produktion: USA
Jahr: 2011
Länge: 101 Minuten
Verleih: Tobis Film
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: George Clooney, Beau Willimon, Grant Heslov
Produktion: George Clooney, Grant Heslov, Brian Oliver
Kamera: Phedon Papamichael
Schnitt: Stephen Mirrione

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Ides of March - Tage des Verrats. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Politiker Mike Morris und Ted Pullman kämpfen während der Vorwahlen der Demokraten um die Kandidatur für die US-amerikanische Präsidentschaftswahl. Der 30-jährige Stephen Meyers arbeitet als Junior Campaign Manager für den charismatischen Morris. Aktuell stehen die Vorwahlen im Bundesstaat Ohio an, dem eine Schlüsselrolle im Wahlkampf zukommt. Meyers' erfolgreiche Arbeit veranlasst Pullmans Wahlkampfmanager Tom Duffy , einen Abwerbungsversuch zu starten. Meyers ist jedoch von seinem Kandidaten überzeugt und wiegelt ab. Etwa zeitgleich entwickelt sich eine Affäre zwischen Meyers und der 20-jährigen Praktikantin Molly Stearns , die ebenfalls im Wahlkampfteam arbeitet.

Nach anfänglichem Zögern vertraut Meyers seinem Chef und Mentor Paul Zara das geheime Treffen mit Duffy an. Auf zunächst unklaren Wegen gelangt diese Information zudem an die Presse in Form der Reporterin Ida Horowicz . Diese versucht daraufhin, Meyers zu erpressen: Entweder er offenbart ihr Details über die Deals des Wahlkampfteams mit dem einflussreichen Senator Thompson, oder sie veröffentlicht die Story um die Abwerbungsversuche.

Die Lage spitzt sich weiter zu, als Molly Meyers eröffnet, dass sie aufgrund eines einmaligen Ausrutschers mit dem Kandidaten Morris schwanger ist. Da sie aus einer streng katholischen Familie kommt, kann sie diese allerdings nicht um Hilfe bitten. Meyers organisiert daraufhin etwas Geld und fährt Molly zu einer Abtreibungsklinik. Er erklärt ihr, dass sie anschließend nicht mehr Teil des Teams sein kann. Zara wiederum, der Loyalität über alles stellt, feuert Meyers, nachdem er klargestellt hat, dass er Horowiczs Quelle ist.

Molly erfährt von dem Rauswurf durch einen Kollegen, der ihr auch mitteilt, dass Meyers angedroht habe, nach seiner Entlassung weitere Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen. Sie sieht schließlich keinen Ausweg und begeht Suizid durch eine Überdosis Medikamente. Im Wendepunkt der Geschichte erkennt Meyers, dass Duffy mit ihm nur ein böses Spiel getrieben hat: Das Jobangebot entpuppt sich als Trick, mit dem Duffy erfolgreich Morris' Wahlkampfteam schwächte.

Meyers schlägt nun zurück: Er erpresst Gouverneur Morris, der Zara feuern und Meyers an dessen Stelle wieder in das Team aufnehmen soll. Sein Druckmittel ist ein angeblicher Abschiedsbrief Mollys, der belegen soll, dass Morris sie geschwängert hat. Morris steht nun vor einem Dilemma: entweder akzeptiert er Meyers' Erpressung und bindet ihn so für wahrscheinlich mindestens vier Jahre an sich oder er hofft, dass es den besagten Brief nicht gibt. Schließlich entscheidet er sich dafür, der Erpressung nachzugeben. Morris geht außerdem einen Pakt mit Senator Thompson ein, der seine Wahlmänner überzeugt, Morris zu wählen, und im Gegenzug beim Erfolg der Präsidentschaftskandidatur Morris' Kandidat für den Posten des Vizepräsidenten werden soll. So wird Morris aller Voraussicht nach die Vorwahlen gewinnen und möglicherweise ebenfalls die Präsidentschaftswahl. In der Schlussszene ist Meyers im Begriff, ein Presse-Interview zu den jüngsten Ereignissen zu geben, wobei offen bleibt, ob er sich an die Absprache halten wird.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: The Ides of March - Tage des Verrats [Blu-ray]
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 24.05.2012
Laufzeit: 101 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Discs: 1
EAN: 5050582883701
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: The Ides of March
Label: Colosseum (Alive)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 4005939712327
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.The Ides Of March (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
2.Undercurrents (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
3.Behind The Flag (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
4.Paranoia (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
5.The Candidate (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
6.Molly's Solitude (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
7.Doubt (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
8.Molly (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
9.Zara Vs. Duffy (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
10.The Intern (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
11.Stephen Meyers (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
12.The Betrayal (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
13.Lobbying (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
14.Fired (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
15.The Campaign (From Original Soundtrack "The Ides Of March")
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Ides of March - Tage des Verrats aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.
Filmplakat
Filmplakat The Ides of March - Tage des Verrats
Filmplakat von The Ides of March - Tage des Verrats.
© Tobis Film
Zurzeit im Kino
1 Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit
2 Wunder
3 Criminal Squad
4 Eis
5 Die kleine Hexe
6 Der seidene Faden
7 Letzte Tage in Havanna
8 Grace Jones: Bloodlight And Bami - Das Leben einer Ikone
9 Deliha 2
10 Wer ist Daddy?
11 Black Panther
12 Die Grundschullehrerin
13 Alles Geld der Welt
14 Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers
15 Luna
Info
Demnächst im Kino
1 Verpiss dich, Schneewittchen
2 Blanka
3 Jane
4 The Death of Stalin
5 Im Zweifel glücklich
6 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
7 Unsane - Ausgeliefert
8 Exodus - Der weite Weg
9 Vor dem Frühling
10 1000 Arten Regen zu beschreiben
11 Vor uns das Meer
12 Jeepers Creepers 3
13 Thelma
14 Peter Hase
15 Es ist nie zu spät