Tom Meets Zizou

Tom meets Zizou - Kein Sommermärchen ist ein Dokumentarfilm von Aljoscha Pause aus dem Jahr 2011. Der Film behandelt das Leben und die Karriere des Profifußballers Thomas Broich.

2003 macht der 22-Jahre alte Thomas Broich als Zweitligaspieler in der bayrischen Provinz erstmals von sich Reden. Bald gilt er zwischen Schweinsteiger und Podolski als Hoffnungsträger für die Nationalmannschaft. Er liebt das Leben, Literatur und moralische Werte - wird von den Medien als "der andere Profi" entdeckt und als "Mozart" und "neuer Netzer" gepriesen. Er bekommt zunehmend Probleme mit autoritären Trainern und kann sich immer weniger mit den Mechanismen der Branche identifizieren. Sein "Anders Sein" und die Erwartungshaltung von Zuschauern und Medien wenden sich nun gegen ihn, seine Karriere gerät ins Wanken. 2009 bemerkt Broich Symptome von Depressionen und ist kurz davor, seine Profi-Laufbahn zu beenden. Doch hat er noch eine bessere Idee, die ihn fern der Heimat wieder mit dem Fußball und mit sich selber versöhnt... (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Tom meets Zizou - Kein Sommermärchen
Genre: Dokumentation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2011
Länge: 133 Minuten
Verleih: mindjazz pictures
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars:
Drehbuch: Aljoscha Pause
Produktion: Hans-Peter Klein, Aljoscha Pause
Kamera: Martin Nowak, Robert Schramm, Jochen Wagener
Schnitt: Anne Pannbacker

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Tom meets Zizou - Kein Sommermärchen.
Label: mindjazz Pictures (ALIVE AG)
Releasedatum: 25.11.2011
Laufzeit: 137 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Discs: 1
EAN: 4042564055474
Kaufen: Diese DVD kaufen