Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert

Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert ist ein deutsches Drama von Claudia Lehmann aus dem Jahr 2012. In den Hauptrollen spielen Mark Waschke, Stipe Erceg und Bernadette Heerwagen. Der Film kam am 8. März 2012 in die deutschen Kinos.

Die Physiker Sebastian und Oskar wurden an der Uni zu besten Freunden, ein unzertrennliches Duo, der eine pragmatisch und etwas linkisch, der andere genial und elegant... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Drama, Sci-Fi
Produktion: Deutschland
Jahr: 2012
Länge: 90 Minuten
Verleih: X-Verleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,