Baikonur

Baikonur ist ein Film aus dem Jahre 2011, der in deutsch-russisch-kasachischer Koproduktion unter der Regie von Veit Helmer entstand.

'Was vom Himmel fällt, darf man behalten.' Nach diesem Gesetz sammeln die Dorfbewohner nahe der Raumstation Baikonur Weltraumschrott. Eines Tages findet der junge Funker Gagarin die Weltraumtouristin Julie samt der Raumkapsel in der Steppe. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Baikonur
Genre: Romanze, Drama
Produktion: Russland, Deutschland
Jahr: 2011
Länge: 95 Minuten
Verleih: X Verleih
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Sergej Ashkenazy, Veit Helmer
Kamera: Nikolai Kanow
Schnitt: Vincent Assmann

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Baikonur. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Waisenjunge Iskander, der wegen seiner Begeisterung für die Raumfahrt von allen "Gagarin" genannt wird, lebt in einem kleinen kasachischen Dorf nahe dem Weltraumbahnhof Baikonur. Er berechnet durch abgehörte Funksprüche die Flugbahn der startenden Raketen. Mit seiner Hilfe leben die Bewohner des Dorfes von der Bergung des Weltraumschrotts, der nach den Raketenstarts vom Himmel fällt. Die junge Nazira - ebenfalls eine Waise - ist in Iskander verliebt, kann ihm ihre Gefühle hinter ihrer temperamentvollen Art und bodenständigen Lebensweise nicht offenbaren. Eines Tages findet Iskander die französische Weltraumtouristin Julie, die nach einer missglückten Landung ihr Gedächtnis verloren hat. Nach einem Gesetz der Steppe gilt: "Was vom Himmel fällt, darf man behalten". Und so behält Iskander Julie als seine Braut. Doch sein Schwindel fliegt bald auf und sie verlässt ihn. Iskander sucht sich daraufhin Arbeit in Baikonur und wird dort schon bald als Testpilot trainiert. Dort trifft er Julie wieder, die sich auf ihren nächsten Weltraumflug vorbereitet. Er sabotiert ihren Start und arrangiert in der nun freien Zeit ein Treffen mit ihr. Sie verzeiht ihm, sagt ihm jedoch, dass ihre Liebe allein den Sternen gilt. Iskander verlässt Baikonur und kehrt als Schafzüchter in sein Dorf zurück, in dem Nazira auf ihn wartet.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Baikonur (Limitierte Erstauflage)
Label: absolut Medien (Alive)
Releasedatum: 01.06.2012
Laufzeit: 95 Minuten
Format: Dolby
Discs: 1
EAN: 9783848803965
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Baikonur (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.