Das Geheimnis der Feenflügel

Das Geheimnis der Feenflügel ist ein computeranimierter Film aus dem Jahr 2012, der von den DisneyToon Studios produziert wurde. Der Film ist die vierte Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Filmes Tinker Bell und basiert ebenso wie die vorangegangenen Filme auf den Charakteren des Kinderbuches Peter Pan von J. M. Barrie.

Für Tinkerbell und die anderen Feen ist der Winterwald ein mysteriöser und verbotener Ort. Warm- und Winterfeen dürfen die Grenzen des jeweils anderen Reiches nicht übertreten, denn dann würden sie riskieren, ihre empfindlichen Feenflügel zu zerstören. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Secret of the Wings
Deutscher Titel: Das Geheimnis der Feenflügel
Genre: Animation
Produktion: USA
Jahr: 2012
Länge: 75 Minuten
Verleih: Walt Disney

Besetzung und Crew

Stars: , ,
Drehbuch: Bobs Gannaway, Peggy Holmes, Ryan Rowe, Tom Rogers
Produktion: Michael Wigert, John Lasseter

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Das Geheimnis der Feenflügel. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Wie jedes Jahr ist Tinkerbell sehr aufgeregt. Die Schneeeulen kommen, um die geflochtenen Körbe abzuholen und in den Winterwald zu bringen. Gern würde Tinkerbell diesen Winterwald erkunden. Als Warmfee ist ihr dies jedoch verboten, weil Wärmefeen sich dort die Flügel brechen können. Doch sie nimmt eine Gelegenheit wahr und überquert heimlich die Grenze, die Sommer- und Winterwald trennt. Dort trifft Tinkerbell Dewey, den Hüter des Feenwissens. Sie lernt auch ein Winterwaldmädchen kennen, dessen Flügel genau so leuchten wie die von Tinkerbell. Als die Mädchen ihre Flügel aneinanderhalten, schimmern sie geheimnisvoll. Dewey zeigt ihnen, dass sie aus demselben Lachen eines Babys geboren wurden, Tinkerbell und die Winterfee Periwinkel sind Schwestern. Der Hüter Dewey versteckt die beiden vor Lord Milori, der befiehlt, Wärmefeen sofort zurückschicken, falls sie in den Winterwald kommen.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Das Geheimnis der Feenflügel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.