Once upon a Time in Anatolia

Once Upon a Time in Anatolia ist ein Filmdrama des Regisseurs und Drehbuchautors Nuri Bilge Ceylan aus dem Jahre 2011. In dem Kriminalfilm ermitteln Polizisten und ein Gerichtsarzt in einem Mordfall, suchen nach einer verschwundenen Leiche und können den Mörder am Ende überführen.

Das Leben in einer Kleinstadt gleicht dem Reisen durch eine Steppenlandschaft: Einerseits das Empfinden, etwas Neues und völlig anderes könnte hinter dem nächsten Hügel warten, andererseits aber auch die unendlich langen, monotonen Straßen... (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bir Zamanlar Anadolu'da
Deutscher Titel: Once Upon a Time in Anatolia
Genre: Drama, Thriller
Produktion: Türkei, Bosnien
Jahr: 2011
Länge: 150 Minuten
Verleih: Kinostar
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , Y?lmaz Erdo?an,
Drehbuch: Nuri Bilge Ceylan, Ercan Kesal, Ebru Ceylan
Produktion: Zeynep Özbatur Atakan
Kamera: Gökhan Tiryaki
Schnitt: Nuri Bilge Ceylan, Bora Göksingöl

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Once upon a Time in Anatolia. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

In der Anfangsszene sieht man drei Männer abends in einer Autowerkstatt trinkend zusammensitzen. Einer von ihnen geht heraus um einen Hund zu füttern. Im Laufe des Films stellt sich heraus, dass dieser Mann das Opfer eines Mordes wurde und die beiden anderen die Tatverdächtigen sind.

In der Gegend um die Stadt Keskin in Anatolien ist spätabends ein Konvoi von drei Fahrzeugen unterwegs auf der Suche nach der Leiche eines ermordeten Dorfbewohners. Unter dem Kommando von Polizeikommissar Naci und Staatsanwalt Nusret sollen die beiden Tatverdächtigen die Polizei, den Staatsanwalt und einen Arzt zu dem Ort führen, an dem die Leiche vergraben liegt. Kenan, einer der Tatverdächtigen, kann sich jedoch nicht mehr an den genauen Ort erinnern. Er gibt vor, er sei an diesem Abend betrunken gewesen. So ist der Konvoi gezwungen, an mehreren Stellen zu halten. Während der Fahrt unterhalten sich die Männer über Themen wie beispielsweise Essen, Familienleben, Tod, Selbstmord, Bürokratie und ihre Arbeit.

In der Nacht macht der Konvoi in einem Dorf beim Dorfvorsteher Rast. Kenan behauptet dort, dass er mit der Frau des Ermordeten ein Kind hat. Am nächsten Tag findet die Truppe die gesuchte Stelle, die ein Hund schon teilweise ausgegraben hat. Am Fundort sagt der zweite Tatverdächtige unter Tränen, dass er der Mörder sei, Kenan fordert ihn aber auf, still zu sein. Die Leiche wird ausgehoben, ihre Fesseln gelöst und zur Obduktion in ein Krankenhaus nach Kırıkkale gebracht. Dort kann die Polizei verhindern, dass Kenan von einigen aufgebrachten Bürgern angegriffen wird. Die Frau des Mordopfers steht mit ihrem Sohn vor dem Krankenhaus. Kenan wird von seinem mutmaßlichen Sohn mit einem Stein am Kopf getroffen.

Im Büro des Krankenhauses unterhält sich der Arzt mit dem Staatsanwalt Nusret. Nusret hatte ihm von der Frau eines Freundes erzählt, die während ihrer Schwangerschaft auf den Tag genau ihren Tod voraussagte. Sie starb scheinbar ohne Grund. Es stellt sich im Laufe der Unterhaltung heraus, dass sie wohl die Frau von Nusret selbst war und einen Grund für einen Suizid hatte.

Die Frau des Ermordeten identifiziert die Leiche als ihren ermordeten Ehemann. Bei der anschließenden Obduktion stellt sich heraus, dass der Mann lebendig begraben worden ist. Der Arzt nimmt diesen Befund nicht in seinen Bericht auf, möglicherweise um dem Täter eine Höchststrafe zu ersparen, vielleicht auch, um den Angehörigen die Gewissheit zu ersparen, dass das Opfer qualvoll erstickt ist. In der Schlussszene ist zu sehen, wie, während die Leiche weiter aufgeschnitten wird, der Arzt aus dem Fenster beobachtet, wie die Mutter mit ihrem Sohn an einem Schulhof vorbeigeht.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Once Upon a Time in Anatolia
Label: Lighthouse Home Entertainment
Releasedatum: 25.05.2012
Laufzeit: 163 Minuten
Sprachen: Deutsch (DD), Türkisch (DD)
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4250128409018
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Once Upon a Time in Anatolia aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.