Miss Bala

Miss Bala ist ein mexikanisches Filmdrama von Gerardo Naranjo aus dem Jahr 2011. Der Film wurde bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2011 in der Sektion Un Certain Regard uraufgeführt und als mexikanischer Beitrag für die Oscars in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film eingereicht, erhielt jedoch keine Nominierung.

Miss Bala erzählt die Geschichte von Laura, einer jungen Frau, deren Sehnsucht, eine Schönheitskönigin zu werden, ihr zum Verhängnis wird: Sie fällt einer Gang in die Hände, die im Norden Mexikos Angst und Schrecken verbreitet. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Miss Bala
Genre: Drama
Produktion: Mexiko
Jahr: 2011
Länge: 113 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 16
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Gerardo Naranjo, Mauricio Katz
Kamera: Mátyás Erdély
Schnitt: Gerardo Naranjo

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Miss Bala. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die 23-jährige Laura Guerrero lebt mit ihrem Vater Ramon und ihrem jüngeren Bruder Arturo in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana. Zusammen mit ihrer Freundin Suzu will sie an einem Schönheitswettbewerb zur Miss Baja California teilnehmen und so den ärmlichen Verhältnissen entfliehen. Als sie mit Suzu eines Abends einen Nachtclub besucht, wird sie Zeuge einer Schießerei. Panisch versucht sie, Suzu zu finden, doch sie ist spurlos verschwunden.

Die korrupte Polizei liefert Laura Lino aus, dem Anführer der Drogenbande, die für das Massaker im Club verantwortlich ist. Laura wird fortan von der Gang für kriminelle Missionen missbraucht, darunter für den Transport von Drogengeld über die US-Grenze und das Anwerben eines Agenten der Drug Enforcement Administration, Kike Camara. Im Gegenzug arrangiert Lino Lauras Sieg bei der Miss-Wahl.

Nachdem Laura den Schönheitswettbewerb gewinnt, wird sie von der Gang als Lockvogel auf den prominenten General Salomón Duarte angesetzt. Als sie im Fernsehen erfährt, dass Suzu bei der Schießerei verunglückt ist, wechselt sie die Seiten und warnt den General vor dem geplanten Attentat. Die Gang fliegt auf und Lino wird für tot erklärt. Laura will nun ein neues Leben in den USA beginnen.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Miss Bala aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.