Superclassico ... meine Frau will heiraten!

Superclassico …meine Frau will heiraten! ist eine dänische Filmkomödie von Ole Christian Madsen, die in Argentinien gedreht wurde. Der Film wurde als dänischer Vorschlag in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film zur Oscarverleihung 2012 eingereicht. Am 18. Januar 2012 wurde Superclásico als einer von neun Filmen auf der Shortlist des Oscars veröffentlicht.

Beziehungs- und Culture-Clash-Komödie um einen Mann, der seine Frau von ihren jungen Latin Lover in Buenos Aires loseisen und wieder zurückgewinnen will. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Superclásico
Genre: Komödie, Drama
Produktion: Dänemark
Jahr: 2011
Länge: 99 Minuten
Verleih: X-Verleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ole Christian Madsen, Anders August
Kamera: Jørgen Johansson
Schnitt: Søren B. Ebbe

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Superclassico ... meine Frau will heiraten!. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Weinverkäufer Christian erhält in Dänemark die Scheidungspapiere seiner Frau Anna. Anna arbeitet in Argentinien als Fußballmanagerin. Da der gemeinsame, 16-Jährige Sohn Oscar Anna besuchen soll, entschließt sich Christian mitzufliegen, um seine Frau von der Scheidung abzubringen. Diese führt jedoch bereits eine Beziehung mit dem argentinischen Fußballstar Juan Diaz. Dieser steht kurz vor dem wichtigsten argentinischen Fußballspiel, dem Superclásico. Christian lernt während seinem Aufenthalt argentinische Kultur und Leute kennen: Die ältere, aber temperamentvolle Haushälterin Fernanda, mit der er eine kurze Affäre hat und den kauzigen Winzer Mendoza, der sich mit keinem besonders gut versteht, in Christian aber einen Leidensgenossen trifft. Währenddessen lernt Sohn Oscar die Reiseführerin Veronica kennen. Er läuft von Zuhause weg und beginnt eine Beziehung mit ihr. Als die Beziehung ans Licht kommt, gibt es zunächst Probleme, die mit Christians Hilfe aber wieder beigelegt werden können. Als zwischen Anna und Juan Diaz ein erster Streit aufkommt, kommen sich Christian und Anna wieder näher. Erst da beginnt Christian, verändert durch die argentinische Kultur, Anna loszulassen. Nach der Heirat von Juan Diaz und Anna begibt sich Christian zufrieden auf den Heimweg nach Dänemark.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Superclassico …meine Frau will heiraten! aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.