Project X

Project X ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2012. Der Found-Footage-Film handelt von dem wenig beliebten Schüler Thomas und seinen Freunden, die beliebter werden wollen, indem sie eine Party veranstalten. Diese entwickelt jedoch bald eine erhebliche Eigendynamik und gerät schließlich völlig außer Kontrolle.

Verlierertyp Thomas wittert eine Chance, sich durch eine Party beliebt zu machen. Doch was als Fete im überschaubaren Rahmen geplant war, ufert rasch aus, als sich die Nachricht per Handys wie ein Lauffeuer verbreitet. Das propere Elternhaus quillt mit wild gewordenen Fremden über, die Spirituosen fließen in Strömen und auch Marihuana und Ecstasy machen die Runde. Sexuelle Zügellosigkeit und Zerstörungswut gehen bald Hand in Hand. Schließlich rückt auch noch die Polizei an. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Project X
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2012
Länge: 88 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 16
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Matt Drake, Michael Bacall
Kamera: Ken Seng
Schnitt: Jeff Groth

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Project X. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die drei Freunde Thomas, Costa und JB gelten an ihrer Highschool als abgeschriebene Loser. Daher wollen die drei eine Party veranstalten, die dies ändern soll. Dass die Eltern von Thomas an seinem 17. Geburtstag nicht da sind, kommt dabei gelegen. Costa übernimmt die Koordination der Party. Während Thomas sich die Party noch beschaulich vorstellt, höchstens 50 Besucher, denkt Costa bereits in größeren Dimensionen. Dax, ein etwas seltsamer Mitschüler, der eine Film-AG besucht, soll die ganze Feier und deren Koordination mit einer Handkamera dokumentieren. Costa kümmert sich um die Promotion der Party mit Mund-zu-Mund-Propaganda, Kettenmails und, wie sich später herausstellt, einer Annonce auf Craigslist. Thomas lädt auch die attraktive Schülerin Alexis ein und spricht mit Kirby, seiner besten Freundin, auf die er ein Auge wirft. Die Jungs heuern für die Party DJs an, kaufen Alkohol und besorgen von T-Rick Gras. Dabei stehlen sie einen Stinkefinger-zeigenden Gartenzwerg, der als Maskottchen dienen soll. T-Rick bemerkt kurz darauf den Diebstahl und verfolgt die drei, zerstört die Windschutzscheibe von Thomas' Van, den er kurz zuvor als Geburtstagsgeschenk von seinen Eltern erhielt.

Nach anfänglichen Sorgen, dass niemand die Party besuchen wird, erscheinen immer mehr Autos und Leute, bis zum Höhepunkt der Party knapp 2.000 Leute da sind. Thomas wollte die Party zunächst nur auf den Außenbereich des Hauses beschränken, langsam verlieren er und die zwei Teeny-Security-Jungs jedoch die Kontrolle darüber. Er will die Party bereits beenden, als er Alexis sieht und davon ablässt. Die Party gerät immer mehr außer Kontrolle: Zunächst wird der Gartenzwerg zerstört, der voller Ecstasy-Pillen ist. Einer der Nachbarn wird wütend und ruft wegen Ruhestörung die Polizei. Da jedoch kurzzeitig die Musik ausgeschaltet wird und sich alle Anwesenden im Hinterhof am Pool leise verhalten, gehen die Polizisten letztlich wieder. Alexis flirtet mit Thomas und als die beiden gerade Sex haben wollen, erscheint Kirby. Als sie enttäuscht wegrennt, folgt Thomas ihr. Währenddessen hat ein Nachrichtensender von der Party erfahren und berichtet aus einem Hubschrauber über die Party. Der Mercedes von Thomas' Vater wird im Pool versenkt und weitere Polizisten erscheinen bei der Party. Diese werden jedoch von den Party-Gästen überwältigt.

Die Bereitschaftspolizei entschließt sich daraufhin, erst einzugreifen, wenn die Party zu Ende geht. Da erscheint jedoch T-Rick, der seinen Ecstasy-gefüllten Gartenzwerg wieder haben will. Nachdem er feststellen muss, dass die darin enthaltenen Pillen jedoch bereits alle von den Partygästen konsumiert wurden, brennt er wutentbrannt die Nachbarschaft mit einem Flammenwerfer nieder. Er kann jedoch bald darauf von der Polizei überwältigt werden, dabei explodiert jedoch der Flammenwerfertank und das Haus von Thomas' Eltern gerät in Brand. Thomas und seine Freunde rennen daraufhin davon, während das Haus von Feuerwehr-Hubschraubern gelöscht wird.

Als Thomas' Eltern wiederkommen, wird er gemaßregelt. Sein Geld fürs College soll für die Reparaturarbeiten genutzt werden. Der Vater ist jedoch auch überrascht von seinem Sohn. Er hielt ihn bisher für einen Loser, der keine große Party veranstalten könne, da er keine Freunde habe.

Am nächsten Schultag werden Thomas, Costa und JB wie Helden empfangen. Kirby, die dies beobachtet, wendet sich angewidert ab. Thomas rettet jedoch die Beziehung zu ihr, indem er ihr erklärt, dass ihm alles leid täte und er seinen nächsten Geburtstag gerne nur mit ihr feiern würde. Im Epilog erfährt man, dass Thomas in sechs Anklagepunkten für schuldig erklärt wurde, von seinen Mitschülern jedoch zu der Person erklärt wurde, die später im Leben mal am meisten Erfolg haben werde. Costa wurde aufgrund seines teuren Anwalts in allen Anklagepunkten freigesprochen. JBs Anklagepunkte wurden fallen gelassen, da seine Eltern verdeutlichen konnten, dass er eine "besonders förderungsbedürftige Person" sei. Deshalb musste er jedoch für den Rest seiner Schulzeit den Behindertenbus nehmen. Gegen Dax wurde wegen des Verschwindens seiner Eltern ermittelt. Der Film endet mit einem Interview zwischen der TV-Moderatorin Jillian Reynolds und Costa, in dem sie ihm Gelegenheit geben will, sich zu entschuldigen. Stattdessen kündigt er seine nächste Party an, zu der er Reynolds mit anzüglichen Worten einlädt.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Project X
Label: Warner Home Video
Releasedatum: 07.09.2012
Laufzeit: 84 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch, Portugiesisch, Spanisch
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 5051890111760
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Project X-Original Soundtrack
Label: Silva Screen (Edel)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0738572138622
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Trouble On My Mind ("Project X")Pusha T (The Clipse)
2.Bitch Betta Have My Money ("Project X")Amg
3.Tipsy (Club Mix) ("Project X")J-Kwon
4.Candy ("Project X")Far East Movement / Pitbull
5.Ray Ban Vision ("Project X")A-Trak
6.Le Disko (Boys Noize Fire Mix) ("Project X")Shiny Toy Guns
7.Nasty ("Project X")Nas
8.Pursuit Of Happiness (Steve Aoki Dance Remix) ("Project X")Kid Cudi
9.Heads Will Roll (A-Trak Remix) ("Project X")Yeah Yeah Yeahs
10.Pretty Girls (Benny Benassi Remix) ("Project X")Wale
11.The Next Episode ("Project X")Dr. Dre / Snoop Dogg
12.Fight Music ("Project X")D12
13.Wild Boy (Ricky Luna Remix) ("Project X")Mgk
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Project X (2012) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.