Das hat mit Gerechtigkeit wenig zu tun

Das hat mit Gerechtigkeit wenig zu tun ist eine deutsche Dokumentation von Frank Brennecke und Andreas Grützner aus dem Jahr 2011. In den Hauptrollen spielen Andreas Beuth. Der Film kam am 1. März 2012 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Dokumentation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2011
Länge: 88 Minuten

Besetzung und Crew

Regie: ,
Stars: