Noordzee, Texas

Noordzee, Texas ist ein belgisches Filmdrama des Regisseurs Bavo Defurne aus dem Jahr 2011. Das Drehbuch, das Defurne in Zusammenarbeit mit Produzent Yves Verbraeken schrieb, basiert auf dem Jugendbuch Nooit gaat dit over von André Sollie aus dem Jahr 2004. Der Film kam 2012 als Original mit deutschen Untertiteln in die deutschen Kinos.

Der 15-jährige Pim lebt mit seiner lauten und lebenslustigen Mutter an der belgischen Nordseeküste. Während die ehemalige Schönheitskönigin sich nachts als Akkordeonspielerin in Kneipen herumschlägt, flüchtet sich ihr introvertierter Sohn in Tagträume. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Noordzee, Texas
Genre: Drama
Produktion: Belgien
Jahr: 2011
Länge: 95 Minuten
Verleih: Salzgeber & Company Medien
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Bavo Defurne, Yves Verbraeken
Kamera: Anton Mertens
Schnitt: Els Voorspoels

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Noordzee, Texas. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Junge Pim lebt mit seiner Mutter Yvette in einem heruntergekommenen Haus irgendwo an der belgischen Nordseeküste. Yvette arbeitet in der Dorfkneipe Texas als Akkordeon-Spielerin. In jüngeren Jahren schleicht sich Pim in das Zimmer seiner Mutter, die einmal die Schönheitskönigin des Dorfes war, und zieht ihre Schärpe und ihr Diadem an. In der Nachbarschaft wohnt der zwei Jahre ältere Gino mit seiner Mutter Marcella und seiner Schwester Sabrina. Marcella wird so etwas wie Pims zweite Mutter, Gino sein enger Freund. Kurz vor Pims 15. Geburtstag masturbieren die beiden in einer Garage voreinander und Pim hebt das von Gino dabei benutzte Taschentuch auf. Auch andere für ihn wichtige Erinnerungen bewahrt er wie Schätze in einer kleinen Kiste auf, so die Schärpe und das Diadem seiner Mutter.

Als Yvette und ihr Freund Etienne zu einem Konzert fahren, wird Pim von Sabrina eingeladen, über Nacht bei ihnen zu bleiben. Auf Ginos Vorschlag hin übernachten die beiden Jungen in einem Zelt am Strand. Sie küssen sich zum ersten Mal und haben Sex. Als Gino 18 wird, kauft er ein Motorrad, auf dem er Pim regelmäßig mitnimmt. Die beiden vertiefen ihre Beziehung weiter, halten sie jedoch geheim. Als Gino nach einiger Zeit beginnt, regelmäßig nach De Panne zu fahren, kommt es zu einer zunehmenden Entfremdung zwischen den Jungen. Schließlich erfährt Pim von Marcella, dass Gino nun mit seiner Freundin Françoise in Dünkirchen lebt. Diese Nachricht wirft ihn in eine Phase größter Einsamkeit, die er durch das Zeichnen, seine Flucht aus dem Alltag, zu überwinden sucht. Als er Gino mit Françoise durch ein offenes Fenster beobachten kann, verstopft er den Auspuff von Ginos Motorrad mit dem Taschentuch aus seiner "Schatzkiste". In der Folge wird er aber nur noch niedergeschlagener.

Sabrina versucht, Pim näherzukommen, da sie heimlich Gefühle für ihn hegt. Doch er geht nicht auf sie ein und lässt sie stehen. Zufällig stößt Sabrina später auf Pims Zeichnungen. Eine davon zeigt Gino mit nacktem Oberkörper. Sabrina zeigt sich danach Pim gegenüber feindselig. Yvette verlässt unterdessen ihren Lebensgefährten Etienne, da dieser sich an ihr vergriffen hat. Als der junge Schausteller Zoltan, der bereits vor vielen Jahren einmal bei Yvette gelebt hat, mit dem Zirkus wiederkommt, mietet er sich erneut bei ihr ein. Diese ist sehr interessiert an dem attraktiven jungen Mann, doch auch Pim fühlt sich von Zoltan angezogen und versucht, ihn unter der Dusche zu beobachten.

Inzwischen ist Pim knapp 17 Jahre alt, als ihn mitten in der Nacht ein Telefonanruf von Gino erreicht. Sie treffen sich daraufhin am Strand und Gino drängt Pim, seine Zeit mit Sabrina zu verbringen; ihre Jahre zurückliegende Beziehung sei nur ein Spiel gewesen. Als Pim ihm verrät, er plane, mit Zoltan und dem Zirkus die Stadt zu verlassen, scheint Gino eifersüchtig zu werden; damit konfrontiert, leugnet er, Pim jemals geliebt zu haben, weshalb dieser ihn wütend zu Boden stößt und davonläuft. Einige Zeit später überrascht Pim seine Mutter mit Zoltan beim Sex und verlässt daraufhin fluchtartig das Haus. Als er am Morgen zurückkehrt, muss er feststellen, dass seine Mutter mit Zoltan abgehauen ist und ihn allein und mittellos zurückgelassen hat, da er für sie nur eine Bürde darstellte.

Marcella nimmt Pim bei sich auf. Er darf in Ginos ehemaliges Zimmer einziehen, sehr zu Sabrinas Missfallen. Einige Zeit später muss die nierenkranke Marcella ins Krankenhaus. In ihren letzten Atemzügen führt Marcella Pims und Ginos Hand zusammen, dann stirbt sie. Nun fühlt sich Pim völlig allein gelassen; er verbrennt seine "Schatzkiste" und läuft nackt ins Meer, während er das Alphabet aufsagt. Nach Marcellas Beerdigung leben Pim und Sabrina zusammen im Haus und beginnen wieder ein freundschaftliches Verhältnis. Sabrina hat die Arbeitsstelle ihrer Mutter übernommen. Als sie sich eines Tages auf der Arbeit befindet, kommt Gino zu Besuch. Er erklärt, wegen Pim zu kommen. Die beiden versöhnen sich wieder und landen in einer leidenschaftlichen Umarmung.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Noordzee, Texas (OmU) [Blu-ray]
Label: Salzgeber & Co. Medien GmbH
Releasedatum: 24.09.2013
Laufzeit: 94 Minuten
Sprachen: Flämisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
Format: Import, Blu-ray, Untertitelt, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4040592005140
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Noordzee, Texas aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.