Warm Bodies

Warm Bodies ist eine US-amerikanische romantische Zombie-Komödie aus dem Jahr 2013, basierend auf dem Roman Mein fahler Freund von Isaac Marion. Regie führte Jonathan Levine, von dem auch das Drehbuch stammt. Hauptdarsteller sind Nicholas Hoult und Teresa Palmer.

In einer postapokalyptischen Welt haben es der Zombie R und seine Clique auf die letzten noch existierenden Menschen abgesehen. Die Erinnerungen, die sie in sich aufnehmen, wenn sie die menschlichen Gehirne verspeisen, werden zu ihren eigenen und erinnern sie an das, was sie auch einmal waren: Menschen. Eines Tages kommt es zu einer folgenschweren Begegnung mit einer Gruppe menschlicher Teenager. Als R sich das Gehirn von einem der Gruppe einverleibt, wird er überwältigt von Liebesgefühlen zu Julie, der Ex-Freundin des Getöteten, die auch zu den Teenagern gehört. R entführt Julie unentdeckt zu seinem Unterschlupf, einem ausrangierten Flugzeug auf dem nahegelegenen Airport. In den kommenden Tagen bemerkt Julie, dass mehr in R steckt als nur ein gefühlskalter Zombie - und R selbst entwickelt immer menschlichere Züge. Als die beiden fliehen, da Rs Clique ihnen auf die Schliche gekommen ist, überschlagen sich die Ereignisse und Julie gelingt es schließlich, sich allein zu ihrer menschlichen Kolonie durchzuschlagen. Die leitet ihr Vater, General Grigio, und der kennt nur ein Ziel: alle Zombies auslöschen. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Warm Bodies
Genre: Komödie, Romanze, Horror
Produktion: USA
Jahr: 2013
Länge: 97 Minuten
Verleih: Concorde Filmverleih GmbH
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Jonathan Levine
Kamera: Javier Aguirresarobe
Schnitt: Nancy Richardson

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Warm Bodies. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nach einer Zombie-Apokalypse verbringt der Zombie R seine Tage damit, auf einem Flughafengelände umherzulaufen. Zu den Zombies, die die Stadt bevölkern, gehört Rs bester Freund M. Ihre Kommunikation besteht lediglich aus Grunzen, Stöhnen und gelegentlichen Beinahe-Worten. Wie alle Zombies ist R ständig auf der Suche nach Menschenfleisch, vor allem Gehirn. Wenn er Gehirn isst, durchlebt er die Erinnerungen und Gefühle des Opfers und fühlt sich hierdurch wieder lebendig. Die Zombies leben, jagen und reisen in Gruppen, sie bewegen sich sehr langsam. In einem späteren Stadium werden sie zu Bonies oder Skeletten, die sich schneller bewegen und alles fressen, dessen Herz schlägt.

Auf der Suche nach Nahrung finden R und eine Gruppe von Zombies eine Gruppe Menschen, darunter Julie Grigio. Julies Vater, der Anführer einer schwer bewachten und abgeschotteten menschlichen Siedlung, hat sie in die nahegelegene Stadt geschickt, um Medikamente aus verlassenen Gebäuden zu holen. R sieht Julie und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Nachdem Perry, Julies Freund, R in die Brust geschossen hat, tötet R ihn und isst sein Gehirn. Julie bekommt davon nichts mit. R erlebt nun Perrys Gedanken und Erinnerungen, was die Anziehungskraft zu Julie noch verstärkt. R rettet Julie vor dem Rest der Zombiegruppe und bringt sie zu einem von ihm bewohnten Flugzeug , um sie dort vor seinen Artgenossen zu verstecken. Durch die Nähe zu Julie beginnt R langsam zum Leben zu erwachen. Sein Herz beginnt zu schlagen und verschiedene Reize werden weitergeleitet.

Schließlich wird Julie unruhig und überredet R sie nach Hause zu bringen. Auf dem Weg gesteht R ihr, dass er Perry getötet hat. Daraufhin verlässt Julie R und kehrt allein zur Siedlung zurück. R macht sich, mit gebrochenem Herzen, auf den Weg zurück zum Flughafen. Auf dem Weg trifft R auf M und eine Gruppe Zombies, die aufgebrochen sind, um R zu folgen. M und die anderen Zombies zeigen ebenfalls erste Zeichen von Wiederbelebung. R führt M und seine Gruppe zur Menschensiedlung, in die R hineinschleichen kann. Dort trifft er auf Julie, deren Freundin Nora und Julies Vater Colonel Grigio. Während Nora widerwillig akzeptiert, dass R sich verändert, weigert sich Colonel Grigio zu glauben, dass Zombies wieder zu Menschen werden können, und droht, R zu töten. Julie und R können zu einem Baseballstadion fliehen, wo der Rest von Rs Rudel wartet. Dort wird Rs Rudel gerade von Bonies angegriffen.

Als Julie und R vor den Bonies weglaufen, werden sie umzingelt. Der einzige Fluchtweg ist der Sprung in einen tief gelegenen Pool. R und Julie springen, wobei R Julie vor dem Aufprall beschützt. R schlägt mit dem Kopf auf, aber beide überleben den Sturz. Aus Freude darüber, dass sie noch am Leben sind, küssen sich R und Julie leidenschaftlich, wobei sich Rs Augen von einem toten Grau in menschliches Blau verwandeln. R hat sich in einen Menschen zurückverwandelt. Doch Colonel Grigio, der den Kuss beobachtet hat, denkt, R sei noch ein Untoter, und schießt ihm in die Brust. Als Julie ihren Vater davon abhalten will, R endgültig zu töten, bemerkt sie, dass er stark aus der Schusswunde blutet - dies ist sogar für ihren Vater ein Beweis dafür, dass R ein Mensch ist. Von nun an kämpfen Menschen und Zombies gemeinsam gegen die Bonies.

Nachdem die Bonies endgültig besiegt sind, wird die Mauer um die Menschensiedlung gesprengt. R und Julie beobachten diese Szene von einer Anhöhe. Die Zombies werden nach und nach in die Gesellschaft integriert, und bald ist kaum noch ein Unterschied bemerkbar. M erinnert sich daran, dass sein früherer Name Marcus war. Der Film endet damit, dass R - er und Julie sind mittlerweile ein Paar - beschließt, seinen Namen R zu behalten.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Warm Bodies [Blu-ray]
Label: Concorde Video
Releasedatum: 11.07.2013
Laufzeit: 98 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Discs: 1
EAN: 4010324039262
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Warm Bodies (Ost)
Label: Red River (rough trade)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0819376055022
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Music For Airport Zombies
2.Into The Greenzone
3.Back To The Lair
4.Zombie March
5.Eating Vicariously
6.Why Me?
7.Run For It
8.For A Few Days More
9.Bad Brains / Zombie Wacker
10.Boney Chase
11.I Wanna Hold Your Hand
12.Marcus Sees The Light
13.Admission To Dream
14.Zombie Bros
15.Looking For Julie / Balcony Serenade
16.Walk Through Greenzone
17.Entering The Armony
18.Run From Dad / Zombies United
19.Run! / Zombies Saves
20.Marcus' Trump Stumps
21.Might As Well Jump
22.R Shot Alive
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Warm Bodies (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.