3 Zimmer/ Küche/ Bad

3 Zimmer/ Küche/ Bad ist eine deutsche Tragikomödie von Dietrich Brüggemann aus dem Jahr 2012. In den Hauptrollen spielen Jacob Matschenz, Robert Gwisdek und Anna Brüggemann. Der Film kam am 4. Oktober 2012 in die deutschen Kinos.

Acht Freunde helfen sich gegenseitig beim Umzug. Immer wieder, über ein ganzes Jahr. Quer durch Berlin, aber auch kreuz und quer durch Deutschland. Beziehungen gehen kaputt, neue Liebe blüht auf, manchmal blüht die Liebe auch nur auf einer Seite, und manchmal wissen auch die Eltern nicht mehr, wo es eigentlich langgeht. Doch auch wenn Familien zerfallen, das Alte zerbricht und etwas Neues mit unklarer Haltbarkeit anfängt - am Ende gibt es immer ein paar Leute, die einem nicht den Sinn des Lebens erklären, nicht die Sterne vom Himmel holen, aber helfen, die Kartons in den vierten Stock zu tragen. Denn das Leben besteht aus Umzügen, und dies ist der Film dazu. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Deutscher Titel: 3 Zimmer/Küche/Bad
Genre: Tragikomödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2012
Länge: 118 Minuten
Verleih: Zorro Film
FSK: ohne Altersbeschränkung
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Dietrich Brüggemann, Anna Brüggemann
Produktion: Michael Jungfleisch, Jochen Laube, Fabian Maubach
Kamera: Alexander Sass
Schnitt: Vincent Assmann

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film 3 Zimmer/ Küche/ Bad. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film ist in fünf Teile gegliedert und erzählt die verwirrende Geschichte von acht Freunden, die sich gegenseitig bei ihren Umzügen unterstützen. Während sich die einen dabei ineinander verlieben, beenden die anderen ihre Beziehungen - und umgekehrt.

Der Film beginnt mit dem Einzug von Dina und Wiebke in ihre neu gegründete Berliner WG. Michael lernt die Clique kennen, als er Maria vom falschen Umzug zum richtigen bringt.

Da Wiebke ihre alte Waschmaschine abstoßen will, meldet sich Michael als Interessent und beginnt eine kurze Beziehung mit ihr, die jedoch schnell wieder endet, weil Michael zu einem Treffen der beiden an einem Badesee auch seine drei befreundeten Kumpel einlädt, anstatt sich ausschließlich Wiebke zu widmen.

Philipps Freundin Maria beabsichtigt, in das frei gewordene Zimmer der WG einzuziehen. Da sich aber kurz darauf die Wohnungszusage von Thomas und Jessica zerschlägt, bleiben die zwei vorläufig weiterhin in der WG. Das wird eng. Trotzdem will Maria von Freiburg nach Berlin ziehen. Auf der Fahrt dorthin konfrontiert sie Philipp mit dessen alter Liebschaft zu Dina. Ehrlich wie er ist, verleugnet er seine Zuneigung nicht und wird daraufhin von Maria auf einem Autobahnparkplatz an die frische Luft gesetzt. Maria fährt alleine weiter und lebt die ersten Tage in Berlin notgedrungen im Laderaum ihres Umzugstransporters.

An Heiligabend verkünden die Eltern von Philipp, Wiebke und Swantje, dass sie sich bereits vor zwanzig Jahren getrennt und nur der Kinder wegen ein heiles Familienleben vorgespielt haben. Der Vater hat schon lange eine neue Geliebte. Swantje rastet aus und fühlt sich um ihre Kindheit betrogen. Die Mutter beginnt nach der Scheidung an Halluzinationen zu leiden und kann nicht mehr allein gelassen werden.

Unterdessen beginnt Michael eine Beziehung mit Dina, was zum Konflikt mit Wiebke führt. Da Dina natürlich verhüten will und Michael sich damit nicht abfinden kann, beginnt er eine Affäre mit Jessica, die später von Thomas verlassen wird. Dina ist bereits von Michael schwanger, als sie der Affäre mit Jessica auf die Schliche kommt. Die beiden trennen sich, kommen später jedoch reumütig wieder zusammen.

Durch die Trennung von Jessica und Thomas intensiviert sich der telefonische Kontakt von Swantje und Thomas. Da Thomas jedoch keine eindeutigen Zeichen in Richtung Swantje signalisiert, ergreift diese selbst die Initiative, trampt kurzentschlossen von Stuttgart nach Berlin und überfällt Thomas mit einem herausfordernden Kuss.

Jessica und Michael suchen nach ihren leiblichen Vätern und müssen überrascht feststellen, dass es sich in beiden Fällen um denselben Münchner Arzt handelt, "ein Arschloch", das seit Jahren zurückgezogen auf einer einsamen Berghütte haust und nichts mehr von seinem alten Leben und seinen Kindern wissen will.

Im Abspann sieht man alle acht Freunde auf einer Kunstausstellung. Gemeinsam betrachten sie ein riesiges Wandgemälde. Paarweise verlassen sie nach und nach das Museum. Erst dann schwenkt die Kamera auf das Gemälde: ein buntes Bildnis der Gruppe.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: 3 Zimmer/Küche/Bad [Blu-ray]
Label: Indigo
Releasedatum: 05.04.2013
Laufzeit: 119 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 2.0)
Untertitel: Englisch
Format: Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Discs: 1
EAN: 4047179747356
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel 3 Zimmer/Küche/Bad aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.