The World's End

The World's End ist eine britische Action-Komödie des Regisseurs Edgar Wright aus dem Jahr 2013. Die Hauptdarsteller sind Simon Pegg, Nick Frost, Paddy Considine, Martin Freeman und Eddie Marsan.

1 Nacht. 5 Freunde. 12 Kneipen. Zumindest hatte sich das die Clique um Gary King vor langer Zeit vorgenommen. 20 Jahre später soll die legendäre Sauftour dieses Mal bis zum Ende durchgezogen werden. Doch irgendwie sind die Kneipengäste so sonderbar... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The World's End
Genre: Komödie, Sci-Fi
Produktion: Großbritannien
Jahr: 2013
Länge: 109 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Edgar Wright, Simon Pegg
Kamera: Bill Pope
Schnitt: Paul Machliss

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The World's End. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Gary King, ein drogenabhängiger Junggeselle und gescheiterter Lebenskünstler in der Midlife-Crisis, überredet seine vier Jugendfreunde Oliver, Andrew, Peter und Steven, den unvollendeten Pub-crawl aus ihrer Jugendzeit in den 1990ern nach 20 Jahren erneut zu versuchen. Die "Goldene Meile" genannte Kneipentour hat zum Ziel, zwölf Pubs an einem Abend zu besuchen und in jedem ein Glas Bier zu trinken. Als Jugendliche waren sie nach neun Pubs gescheitert und mussten die drei letzten Pubs, das King's Head, das Hole in the Wall und zuletzt das World's End, unbesucht lassen.

Garys Freunde, die alle inzwischen ein geregeltes Leben fernab der Heimat führen, lassen sich nur mit Mühe und List überzeugen, zu der Tour in ihre Heimatstadt Newton Haven anzureisen. Mit wenig Begeisterung folgen sie dem taten- und bierdurstigen Gary zu den ersten beiden Pubs. Diese wurden von einer Franchisekette übernommen und sehen charakterlos und gleich aus. Dementsprechend machen auch die anderen Pubgäste einen teilnahmslosen, wenig motivierten Eindruck. Im The Old Familiar treffen sie auf Olivers Schwester Sam, in die Steven schon zu Jugendzeiten verliebt war, die sich aber stattdessen damals mit Gary auf der Behindertentoilette vergnügt hatte und hinterher von ihm wieder abgeschoben worden war.

Die Stimmung der Gruppe ändert sich, als Gary auf der Toilette eine Schlägerei mit einem Jugendlichen beginnt. Gary schlägt ihm im Gerangel den Kopf ab, und es stellt sich heraus, dass der Jugendliche ein humanoider Roboter ist, der eine blaue Flüssigkeit statt Blut absondert. Als Garys Freunde auftauchen, erscheinen weitere jugendlich aussehende Roboter, die erst nach einem weiteren Kampf zerlegt werden können.

Während nun einige der Gruppe die Stadt so schnell wie möglich verlassen wollen, verfolgt Gary unablässig sein Ziel, die Tour zu beenden. Die fünf Freunde und Sam bemerken nun, dass sich in Newton Haven einiges geändert hat: Viele ihnen von früher bekannte Personen wurden offensichtlich durch Roboter ersetzt. Da sie nicht wissen, wer alles zu den Robotern gehört und was deren Ziele sind, beschließen sie, die Kneipentour unauffällig fortzusetzen. Sie wähnen sich im Vorteil, da die Roboter noch nicht wissen können, dass ihre Existenz aufgeflogen ist. Es kommt jedoch trotzdem beständig zu Zwischenfällen, und schließlich wird die Gruppe von den Robotern verfolgt und durch die Stadt gejagt.

Vom alten Basil, der schon damals wegen seiner Alien-Verschwörungstheorien von allen verspottet worden war, erfahren sie, dass die Roboter auf die Erde gekommen sind, um den Menschen ihre Vorstellungen von Zivilisation näher zu bringen, sodass die Menschheit auf ein Zusammentreffen mit den anderen Zivilisationen des Universums vorbereitet wird. Wer hierbei nicht kooperiert, dem wird unauffällig eine DNS-Probe entnommen, und eine daraus erstellte, zum Verwechseln ähnliche Roboter-Kopie nimmt seinen Platz ein.

Schließlich wird zunächst Oliver, später auch Peter durch einen Roboter ersetzt, und Steven und Sam werden von der Gruppe getrennt. Trotzdem schaffen es Gary und Andrew, von den Robotern verfolgt, zum letzten Pub, dem World's End. Beim Versuch, das letzte Bier zu zapfen, öffnet sich ein Tor zu einem großen Keller. Nachdem sich auch Steven dort einfindet, werden die drei mit einem Lichtwesen konfrontiert, das sich als Vertreter des "Netzwerks" vorstellt und sie von der Mission der Roboter zu überzeugen versucht. Es legt dar, dass es viele Zivilisationen im Universum gebe und dass die Menschheit den rasanten technologischen Fortschritt der letzten Jahrzehnte nur ihnen zu verdanken habe. Es gebe insgesamt 2000 solcher "Einstiegspunkte" der Fremden überall auf der Erde, wo sie seit Jahren genauso wie in Newton Haven darauf hin arbeiteten, die Menschheit für die Übernahme in die kosmische Gemeinschaft vorzubereiten. Gary und seine Freunde argumentieren dagegen, dass sie lieber frei seien, anstatt sich den Vorgaben der anderen Zivilisationen anzupassen. Sie weisen darauf hin, dass das moralische Konzept der Fremden, nur die nicht anpassungswilligen Menschen zu ersetzen, gescheitert ist, da bisher fast alle Menschen in Newton Haven ersetzt werden mussten. Letztendlich zieht sich das Lichtwesen resigniert und verärgert zurück und hinterlässt eine Welle der Vernichtung, die sämtliche elektronischen Einrichtungen auf der Erde zerstört. Gary, Andrew und Steven werden von Sam gerettet, die in letzter Sekunde mit einem Fluchtfahrzeug auftaucht.

Zuletzt leben die Menschen als Bauern in mittelalterlichen, einfachen Verhältnissen. Andy erzählt am Lagerfeuer vom Zusammenbruch der Zivilisation. Die beiden Roboter-Kopien von Oliver und Peter gehen den früheren Beschäftigungen ihrer menschlichen Originale nach. Andere Roboter leben als Sklaven. Steven ist in einer Beziehung mit seiner Jugendliebe Sam. Gary zieht mit einer Gruppe von Robotern, die seinen vier Jugendfreunden nachempfunden sind, als Unruhestifter durch die Lande.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: The World's End [Blu-ray]
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 16.01.2014
Laufzeit: 109 Minuten
EAN: 5050582962857
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: The World's End
Label: Fiction
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0600753443361
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.LoadedPrimal Scream
2.There's No Other WayBlur
3.I Put This On A Tape For You
4.I'm FreeSoup Dragons
5.Step OnHappy Mondays
6.Was The Music Too Loud
7.So YoungSuede
8.Old Red Eyes Is BackBeautiful South
9.A Humble Taproom
10.Come HomeJames
11.Do You Remember The First TimePulp
12.Welcome
13.What You Do To MeTeenage Fanclub
14.Fools GoldThe Stone Roses
15.Get A LifeSoul II Soul
16.We Have Changed
17.This Is How It FeelsInspiral Carpets
18.Alabama Song (Whisky Bar)The Doors
19.Wear Your Love Like HeavenDefinition Of Sound
20.This Is What The Kids Want
21.Step Back In TimeKylie Minogue
22.Join Our ClubSt Etienne
23.Here's Where The Story EndsThe Sundays
24.I Hate This Town
25.20 Seconds To Comply (The World's End Bomb Squad Mix ReEdit) - Silver Bullet
26.This CorrosionThe Sisters Of Mercy
27.Happy HourThe Housemartins
28.Let's Boo Boo
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The World's End aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.