Movie 43

Movie 43 ist eine US-amerikanische Episoden-Filmkomödie verschiedener Regisseure aus dem Jahr 2013. Sie enthält zwölf Handlungsstränge.

Auf der Suche nach einem erfundenen Internetvideo stößt ein Nerd auf die skurilsten Clips: Neben den erzieherischen Totalaussetzern, gibt es fatale 'Wahrheit oder Pflicht'-Spiele und Superhelden Blind Dates ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Movie 43
Deutscher Titel: Movie 43
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2013
Länge: 94 Minuten
Verleih: Constantin Film Verleih
FSK: 16
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie: ,
Stars: , ,
Drehbuch: Steve Baker, Will Carlough, Jacob Fleisher, Patrik Forsberg, Rocky Russo, Jeremy Sosenko
Produktion: Charles B. Wessler, Peter Farrelly, Ryan Kavanaugh, John Penotti
Kamera: Frank G. DeMarco, Steve Gainer, Matthew F. Leonetti, Daryn Okada, William Rexer, Mattias Rudh, Newton Thomas Sigel, Tim Suhrstedt
Schnitt: Debra Chiate, Patrick J. Don Vito, Suzy Elmiger, Mark Helfrich, Craig Herring, Myron I. Kerstein, Joe Randall-Cutler, Sam Seig, Cara Silverman, Sandy S. Solowitz, Jonathan van Tulleken, Håkan Wärn, Paul Zucker

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Movie 43. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film besteht aus zwölf lose miteinander verbundenen Episoden. Als Rahmenhandlung dient die Suche dreier Jugendlicher nach dem titelgebenden Film im Internet. Calvin und J.J. stellen ein Video in das Internet ein und merken kurz darauf, dass sie dabei von ihrem kleinen Bruder Baxter reingelegt werden. Als Rache planen die beiden Jugendlichen, Baxters Laptop mit Computerviren zu infizieren. Dafür lenkt einer der Jugendlichen Baxter ab und behauptet, es existiere ein mysteriöses Video "Movie 43". Als Baxter im Internet sucht, findet er viele Videoclips und Filmausschnitte:

Beth trifft sich mit einem erfolgreichen Mann in einem Restaurant. Als dieser seinen Schal abnimmt, entdeckt Beth, dass sich bei ihrem Date ein Hodensack am Hals befindet.

Die Eltern des jungen Kevin halten es für richtig, ihren Sohn zu Hause zu unterrichten. Sie berichten ihren Nachbarn von ihren Erziehungsmethoden und machen deutlich, dass er trotzdem wie in der öffentlichen Schule behandelt wird. So wird der Sohn von seinen Eltern regelmäßig schikaniert.

Jason möchte seiner Freundin Vanessa einen Heiratsantrag machen. Sie hingegen überrascht ihn mit dem Vorschlag, dass Jason auf sie "draufkacken" soll, weil sie ihn für ihren Seelenpartner hält. Als er sich nach einem Gespräch mit einem Freund damit einverstanden zeigt, kommt es zu einem Eklat, da Jasons Stuhldrang kaum noch zu halten ist. Er verschreckt Vanessa, die daraufhin flüchtet. Als Jason ihr nachläuft, wird er von einem Auto angefahren und sein Stuhl verteilt sich über dem Auto und der Straße. Vanessa verzeiht ihm darauf und will ihn heiraten.

Neil trifft seine Ex-Freundin Veronica im Supermarkt, in welchem er arbeitet. Nachdem sie intime Details ausgetauscht haben und beide ihre Zuneigung deutlich machten, verlässt Veronica den Supermarkt. Die im Supermarkt befindliche Kundschaft hörte das Gespräch jedoch mit und ermutigt Neil daraufhin, Veronica hinterherzulaufen.

In einem Ausschnitt nimmt Robin bei einem Speed-Dating teil, wird jedoch ständig von Batman gestört. Als er ein Date mit Supergirl hat, befindet sich Batman unter dem Tisch und macht anzügliche Bemerkungen über Supergirls Intimbereich. Als Supergirl später in Schwierigkeiten steckt, versucht Robin sie zu retten. Nach dem geglückten Rettungsversuch küsst Robin Supergirl. Daraufhin wird Supergirl von Batman, der die Wahrheit von Anfang an wusste, als Riddler entlarvt.

Ein Konzern versucht den neuen MP3-Player "iBabe" auf den Markt zu bringen. Der MP3-Player sieht wie eine nackte Frau aus, wobei der Kühlventilator an der Stelle sitzt, an der Frauen ihren Scheideneingang haben. Jugendliche stecken ihren Penis in diese Öffnung, was die Firma aufgrund der Verletzungsgefahr in Schwierigkeiten bringt. Später wird das Produkt in einem Werbespot beworben, die den Intimbereich mit Stacheldraht umgeben zeigt.

Die dreizehnjährige Amanda ist bei ihrem Freund zu Hause und bemerkt plötzlich, dass sie zum ersten Mal ihre Periode bekommt. Sie, ihr Freund und dessen Bruder sind mit der Situation überfordert, wobei ihr Freund von einer akuten Verletzung Amandas ausgeht.

Peter zeigt seinem Mitbewohner Brian einen Kobold, den er im Keller gefangen hält. Beide versuchen herauszufinden, wo der Kobold sein Gold versteckt hält. Als der Bruder des Kobolds mit dem Gold erscheint, beginnen Peter und Brian mit den Kobolden zu kämpfen. Peter schafft es, die Kobolde zu erschießen. Brian verliert beim Kampf jedoch ein Auge.

Emily und Donald haben ein Blind Date. Emily findet es langweilig und schlägt Donald vor, Wahrheit oder Pflicht zu spielen. Die Aufgaben des Spieles werden immer verrückter. Es fängt damit an, einer fremden Person an den Hintern zu fassen und endet mit missglückten Schönheitsoperationen der Protagonisten.

Der Basketball-Trainer Jackson will seinem Team erklären, dass sie das Spiel aufgrund ihrer dunklen Hautfarbe gewinnen werden, nachdem die Spieler dem Gegnerteam mehr Gewinnchancen zurechnen.

Eine Beziehung zwischen Amy und Anson gestaltet sich schwierig, da Beezel, eine Cartoonfigur, sich zwischen Amy und Anson stellt, wobei Beezel eine starke Ablehnung gegenüber Amy zeigt. Anson ist jedoch von der Unschuld Beezels überzeugt. Nachdem ein Streit zwischen Amy und Beezel eskaliert, stellt Amy Anson vor die Wahl und verlangt, Beezel loszuwerden. Anson willigt ein. Am Tag der Abgabe versucht Beezel, unbeobachtet von Anson, Amy zu töten. In einem Kampf kann Amy Beezel schließlich mit einer Schaufel überwältigen. Dabei wird sie von Kindern beobachtet, die nun mit Plastikgabeln auf Amy losgehen und sie schließlich töten.

Bei ihrer Suche nach Movie 43 stoßen sie auf Vrankovich, der ihnen davon abrät, weiter nach dem Video zu suchen, bzw. einen Button anzuklicken, da durch das Auffinden des Videos die Menschheit zusammenbrechen würde. Calvin versucht derweil auf der Toilette, Baxters Laptop durch den Besuch von pornografischen Websites mit einem Virus zu infizieren. Auf einer der Seiten masturbiert er zu einer älteren Frau, die sich vor einer Webcam entblößt. Vrankovich bietet ihnen Geld oder Frauen an, dafür dass sie die Suche nach dem Video stoppen; kurze Zeit später wird er von Asiaten gefangen genommen, die die Jungs auffordern weiterzusuchen, da man mit dem Film in die Zukunft sehen könne. Als die Asiaten einen Jungen vor laufender Webcam foltern, erklärt J.J. Baxter, dass er und Calvin sich das Ganze nur ausgedacht hätten, doch Baxter beharrt weiter darauf, nach dem Film zu suchen und baut eine sogenannte 91-F-Theta Box. Kurze Zeit später erscheint die Meldung, dass das Terrapin Protokol gestartet wurde, und der als Movie 43 bezeichnete Film wird abgespielt. Darauf sind Baxter, J.J. und Calvin in der Zukunft zu sehen. Der Baxter im Video erklärt den Jungs, dass es sich bei dem Protokoll um ein Relikt aus der Zeit des kalten Krieges handle, um im Falle einer Attacke der Sowjetunion alle Amerikaner zu kontrollieren. Da bei der tatsächlichen Inkraftsetzung bereits alle Sowjets verschwunden waren, hätten sich alle Länder gegeneinander gewendet. Weiterhin erklärt er, dass sie sich in das Verteidigungsministerium einhacken müssten, um das Protokoll zu stoppen. Als Calvins Mutter in das Zimmer kommt, bemerkt Calvin anhand deren Kleidung, dass er auf das Video zu seiner eigenen Mutter masturbiert hat und fällt in Ohnmacht. Da der Computer nicht mehr funktioniert, holt Baxter seinen Laptop, um das Protokoll zu stoppen, durch die Viren ist der Computer jedoch zu langsam. Plötzlich explodiert alles um sie herum und die Erde bebt. Über zwei Jahre später findet Calvin den Laptop von Baxter, der noch funktioniert; auf diesem erscheint die Frage, ob das Protokoll zurückgesetzt werden soll und dadurch die Welt wieder normal sein soll, als Calvin dies bejaht, erscheint die Meldung, dass dies nicht möglich sei und ob er sich stattdessen ein Video ansehen möchte. Es folgt ein weiteres Video von einer Basketballmannschaft, bei welcher der Trainer, der eigentlich das Team motivieren sollte, lediglich auf die schwarze Hautfarbe der Spieler eingeht.

Alternative Fassung

In den Vereinigten Staaten wurde der Film mit einer alternativen Rahmenhandlung namens The Pitch veröffentlicht.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Movie 43
Label: Highlight
Releasedatum: 13.06.2013
Laufzeit: 90 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: Dolby, DTS, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4011976884583
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Movie 43 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.