Spring Breakers

Spring Breakers ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2012. Regie führte Harmony Korine, die Hauptrollen spielen Selena Gomez, Vanessa Hudgens, Ashley Benson und Rachel Korine. Die Uraufführung des Films fand bei den 69. Internationalen Filmfestspielen von Venedig am 5. September 2012 statt.

Von Kindesbeinen an sind Brit (ASHLEY BENSON), Candy (VANESSA HUDGENS), Cotty (RACHEL KORINE) und Faith (SELENA GOMEZ) beste Freundinnen. Jetzt stehen die Spring Breaks vor der Tür und die Girls wollen, wie so viele Mädchen in ihrem Alter, nach Florida und dort richtig Gas geben. Das nötige Kleingeld, um den Trip zu finanzieren, beschaffen sie sich kurz entschlossen durch einen Überfall - und überschreiten damit eine gefährliche Grenze, von der es kein Zurück gibt. Euphorisch stürzen sich die Girls ins Abenteuer, taumeln von einem Exzess zum nächsten, bis sie auf einer Drogenparty festgenommen werden und im Knast landen. Rettung naht in Gestalt des unberechenbar-charismatischen Drogendealers Alien (JAMES FRANCO), der die Mädchen aus dem Gefängnis holt. Durch seinen exzessiven Lebensstil beeindruckt er die vier und schnell stellt sich eine gefährliche Verbundenheit zwischen Alien und den "Spring Breakers" ein. Gemeinsam erleben sie den wildesten Trip ihres Lebens - voller Alkohol, Drogen, Sex und Gewalt. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Spring Breakers
Genre: Drama
Produktion: USA
Jahr: 2012
Länge: 94 Minuten
Verleih: Wild Bunch Germany
FSK: 16
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Harmony Korine
Produktion: Charles-Marie Anthonioz, Jordan Gertner, Chris Hanley, David Zander
Kamera: Benoît Debie
Schnitt: Douglas Crise

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Spring Breakers. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Faith, Candy, Brit und Cotty sind beste Freundinnen seit der Grundschule. Sie gehen aufs College und wohnen in demselben Studentenwohnheim.

Während des Spring Breaks wollen die vier nach Florida reisen, um dort ihre Ferien zu verbringen. Da sie jedoch nicht genügend Geld zusammengespart haben, rauben sie ein Diner in ihrer College-Stadt aus. Faith nimmt jedoch daran nicht Teil und erfährt auch erst später, woher das Geld stammt. Im Laufe des Spring Breaks werden sie wegen Drogenkonsums festgenommen. Da sie bereits ihre gesamte Reisekasse für Alkohol, Drogen und Partys ausgegeben haben, können sie die gerichtlich festgesetzte Kaution nicht bezahlen. Diese wird schließlich von dem Kriminellen Alien gestellt, der sie im Gerichtssaal beobachtet hat. Er bringt sie in sein Mileu und bietet ihnen ein Zuhause an. Faith fühlt sich in dem Umfeld nicht wohl und beschließt heimzufahren. Cotty geht als nächstes, nachdem sie angeschossen wurde. Nur Brit und Candy bleiben und folgen Alien in den Bandenkrieg um das Drogenrevier gegen dessen ehemaligen besten Freund Archie. Zu dritt stürmen sie in Archies Anwesen und schießen ihn und seine Gefolgsleute nieder. Dabei kommt Alien um. Der Film endet mit den beiden Mädchen auf dem Heimweg in einem Sportwagen.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Spring Breakers [Blu-ray]
Label: Universum Film GmbH
Releasedatum: 30.08.2013
Laufzeit: 94 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Discs: 1
EAN: 0888837255097
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Spring Breakers
Label: Atlantic (Warner)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0075678731785
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Scary Monsters And Nice Sprites (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Skrillex
2.Rise And Shine Little B***H (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Martinez, Cliff & Skrillex
3.Pretend It's A Video Game (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Martinez, Cliff
4.With You, Friends (Long Drive) (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Skrillex
5.Hangin' With Da Dopeboys (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Dangeruss / Franco, James
6.Bikinis & Big Booties Y'all (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Martinez, Cliff & Skrillex
7.Never Gonna Get This P***Y (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Martinez, Cliff
8.Goin' In (Skrillex Goin' Down Mix) (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Birdy Nam Nam
9.F**K This Industry (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Waka Flocka Flame
10.Smell This Money (Original Mix) (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Skrillex
11.Park Smoke (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Skrillex
12.Young N****S (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Mane, Gucci / Waka Flocka Flame
13.Your Friends Ain't Gonna Leave With You (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Martinez, Cliff
14.Ride Home (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Skrillex
15.Big Bank (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Mill, Meek / Pill / Torch / Ross, Rick / French Montana
16.Son Of Scary Monsters (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Martinez, Cliff & Skrillex
17.Big 'Ol Scardy Pants (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Martinez, Cliff
18.Scary Monsters On Strings (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Skrillex
19.Lights (From Original Soundtrack "Spring Breakers")Goulding, Ellie
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Spring Breakers aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.