Promised Land

Promised Land ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2012. Die Regie führte Gus Van Sant, die Vorlage zum Drehbuch stammt von Dave Eggers. Die Hauptrollen übernahmen Matt Damon, Frances McDormand und John Krasinski. Der Film befasst sich mit dem umstrittenen Thema des Fracking und dessen Auswirkungen auf Umwelt und Mensch.

Als Vertreter eines Energiekonzerns sollen Steve Butler und seine Kollegin Sue den Einwohnern von McKinley die Gas-Bohrrechte auf ihren Grundstücken abkaufen. Doch sie haben nicht mit dem Widerstand des geachteten Lehrers Frank Yates gerechnet... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Promised Land
Deutscher Titel: Promised Land
Genre: Drama
Produktion: USA
Jahr: 2013
Länge: 106 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: John Krasinski, Matt Damon
Produktion: Chris Moore
Kamera: Linus Sandgren
Schnitt: Billy Rich

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Promised Land. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Steve Butler ist ein führender Vertreter von Global Crosspower Solutions, einer Firma, die sich für die Förderung von unterirdisch gehaltenem Erdgas spezialisiert hat. Zusammen mit seiner Arbeitskollegin Sue Thomason soll er möglichst viele Schürfrechte in einer schwer von der Wirtschaftskrise getroffenen Region in Pennsylvania erkaufen. Im Glauben an einen leichten Auftrag machen sie sich auf den Weg. Schnell sind viele Grundstücke aufgrund der Perspektivlosigkeit der Besitzer gekauft. Doch in einem Dorf treffen sie auf Widerstand, angeführt vom Lehrer und früheren Ingenieur Frank Yates. Bei einer Diskussion versucht der die Gemeinde auf die Gefahren des Fracking hinzuweisen. Zur Überraschung Butlers steht die Gemeinde hinter Yates. So müssen nun Butler und Thomason alle Häuser einzeln abklappern, um die Bewohner umzustimmen. Doch sie haben die Rechnung ohne den Stolz der Einwohner gemacht. Der Auftrag wird zur Zerreißprobe. Zu allem Übel erhält Yates auch noch Unterstützung eines Umweltschützers namens Dustin Noble. Dieser lässt sich nicht mit Bestechung abwimmeln und überzeugt die Bewohner von den Gefahren. Alle Versuche von Butler und Thomason, die Grundstücke zu kaufen scheitern bis auf wenige Ausnahmen.

Doch dann wird von Global Crosspower Solutions ein Skandal rund um den Umweltschützer Noble aufgedeckt, und er sieht sich gezwungen, die Stadt zu verlassen. In einem Abschlussgespräch findet Butler heraus, dass Noble selbst von Global Crosspower Solutions ist und zum einen Butler auf die Finger schauen und zum andern mit dem nun aufgedeckten Skandal die Bürger zu einer Annahme der Förderrechte bewegen sollte.

Bei der nachfolgenden entscheidenden Abstimmung um die Förderrechte hält Butler eine Rede vor der Gemeinde. Von Gefühlen überwältigt, der Gastfreundschaft und dem Zusammenhalt der Bewohner, erzählt er ihnen die Wahrheit. Er gibt zu, die Grundstücke zu Spottpreisen abkaufen zu wollen und dass das Fracking reelle Gefahren mit sich bringt. Das lässt sich Global Crosspower Solutions natürlich nicht gefallen und feuert Butler umgehend.

In der letzten Szene sieht man, wie Butler mit gepackten Koffern Einlass im Haus von Lehrerin Alice findet, mit der er sich zuvor immer mehr angefreundet hatte.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Promised Land [Blu-ray]
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 24.10.2013
Laufzeit: 106 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS 5.1 Surround), Spanisch (DTS 5.1 Surround), Portugiesisch (DTS 5.1 Surround), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Kantonesisch, Mandarin
Discs: 1
EAN: 5050582948172
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Promised Land
Label: Sony Classical (Sony Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0887654466228
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Logo
2.Traveling
3.Going To Work
4.The Meeting
5.The Bribe
6.Classroom
7.Turn Around
8.Time Lapse
9.Alice's Farm
10.Weepy Donuts
11.Lighthouse
12.Revelation
13.The Speech
14.Classroom(Alt. Version)
15.The Milk Carton KidsSnake Eyes
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Promised Land (2012) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.