Inside Llewyn Davis

Inside Llewyn Davis ist ein Film der Coen-Brüder aus dem Jahr 2013. Wie bei früheren Filmen auch waren Ethan und Joel Coen in mehreren Funktionen an dessen Entstehung beteiligt; sie zeichneten für Regie, Drehbuch und Schnitt verantwortlich und zusammen mit Scott Rudin auch für die Produktion.

New York, 1961. Llewyn Davis lebt für die Folkmusik, doch der große Durchbruch lässt auf sich warten. Während sich in den Clubs aufstrebende Musiker die Klinke in die Hand geben, pendelt Llewyn zwischen kleinen Gigs und Songaufnahmen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Inside Llewyn Davis
Deutscher Titel: Inside Llewyn Davis
Genre: Musik, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2013
Länge: 105 Minuten
Verleih: StudioCanal Deutschland
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie: ,
Stars: , ,
Drehbuch: Ethan und Joel Coen
Produktion: Ethan und Joel Coen, Scott Rudin
Kamera: Bruno Delbonnel
Schnitt: Ethan und Joel Coen,

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Inside Llewyn Davis. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der junge Gitarrist Llewyn Davis streift durch die Kneipen im New Yorker Greenwich Village, wo er gelegentlich mit Folksongs auftritt. Seinen Lebensunterhalt kann er damit nicht bestreiten, weshalb er Nacht für Nacht bei Freunden oder Bekannten auf dem Gästesofa schläft.

So übernachtet er mitunter bei den Gorfeins, einem älteren Ehepaar, das seine Musik schätzt. Als Davis eines Morgens die Wohnung verlässt, entwischt auch der Kater Odysseus aus der Wohnung. Da die Gorfeins abwesend sind, nimmt er die Katze mit sich. Als sie wegläuft, fängt er sie wieder ein und bringt sie zurück. Er bleibt zum Abendessen und wird inständig gebeten, etwas auf der Gitarre vorzuspielen. Dann bricht Davis jedoch ab, als Lillian Gorfein mit der zweiten Stimme einsetzt, die früher sein inzwischen verstorbener Partner gesungen hat. Er begründet seinen Abbruch damit, dass Musik sein Beruf sei und nichts anderes. Die Situation eskaliert vollends, als Lillian feststellt, dass der zurückgebrachte Kater eine Katze ist. "Wo ist sein Scrotum?" schreit sie Davis wiederholt an.

Das Folk-Duo Jean und Jim gehört ebenfalls zu den Bekannten, bei denen Davis von Zeit zu Zeit übernachtet. Jean hält Davis für einen Versager und überhäuft ihn mit Schimpfwörtern, als sie erfährt, dass sie schwanger ist. Sie weiß nicht, ob das Kind von ihm oder von ihrem Freund Jim ist, und möchte das Kind abtreiben. Davis soll den Eingriff bezahlen und einen Termin bei einem befreundeten Arzt für sie organisieren. Im Gespräch mit dem Arzt erfährt Davis, dass er bereits seit zwei Jahren Vater ist. Seine frühere Freundin hat die damals geplante Abtreibung zurückgezogen, ohne ihn davon in Kenntnis zu setzen. Der Arzt hatte Davis' Adresse nicht und konnte das Geld daher nicht zurückzahlen. Dafür will er Jean nun kostenlos behandeln.

Davis hat gerade ein neues Soloalbum aufgenommen, es heißt Inside Llewyn Davis. Doch die erhofften Tantiemen bleiben aus, sein Verleger Mel Novikoff bietet ihm stattdessen einen Wintermantel an. Er begibt sich mit dem übergewichtigen Jazzmusiker Roland Turner und dessen rechter Hand Johnny Five auf einen Roadtrip nach Chicago. Turner, der sich bei Zwischenhalten an Tankstellen auf der Toilette jeweils einen Schuss setzt, macht sich über Llewyns Folkmusik lustig. In Chicago erhofft sich Davis Unterstützung von dem Produzenten Bud Grossman. Der hört sich einen Song an, sieht aber keine Chance, die Musik zu vermarkten . Grossman bietet ihm an, in ein Trio einzusteigen. Davis lehnt dankend ab, er habe einen Partner gehabt. Grossman rät ihm, sich wieder mit ihm zu versöhnen; er weiß nicht, dass Davis' Partner sich vor kurzem mit einem Sprung von der George Washington Bridge das Leben genommen hat.

Zurück in New York meldet sich Davis bei der Matrosen-Gewerkschaft der Handelsmarine. Er bezahlt mit seinem letzten Geld die ausstehenden Beiträge, um wieder in See stechen zu können. Allerdings muss er dafür seine Lizenz vorlegen. Seine Schwester hat er aber seine alten Unterlagen wegwerfen lassen. Das Geld für eine neue Lizenz hat Davis nicht. Er trifft seinen Vater in einem Pflegeheim und spielt ihm ein Lied vor.

Davis zieht wieder mit seinem Gitarrenkoffer durch die Kneipen in Greenwich Village. Streit suchend pöbelt er eine ältere Frau bei ihrem Auftritt an, ruft ihr obszöne Bemerkungen zu und wird schließlich aus der Kneipe geworfen. Am nächsten Tag wird er nach seinem Auftritt in einer dunklen Gasse von einem Mann mit Hut darauf angesprochen. Nach einem Wortwechsel schlägt er Davis mit der Faust ins Gesicht und tritt mehrfach auf ihn ein.

Es ist die Prügelszene, die der Zuschauer schon zu Beginn des Films gesehen hat, ohne Zusammenhang. In der Wiederholung sagt der Hutträger noch den Satz: "Meine Frau wollte doch einfach nur was spielen." Außerdem wird in dieser Wiederholung klar, dass Davis dadurch gerade den Auftritt von Bob Dylan verpasst, der sein Set mit dem Lied Farewell beginnt.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Inside Llewyn Davis [Blu-ray]
Label: STUDIOCANAL
Releasedatum: 10.04.2014
Laufzeit: 105 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
EAN: 4006680065625
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Inside Llewyn Davis
Label: Nonesuch (Warner)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0887222314708
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Hang Me, Oh Hang MeIsaac, Oscar
2.Fare Thee Well (Dink's Song)Mumford, Marcus & Isaac, Oscar
3.The Last Thing On My MindStark Sands / Punch Brothers
4.Five Hundred MilesTimberlake, Justin / Mulligan, Carey / Stark Sands
5.Please Mr. KennedyTimberlake, Justin / Isaac, Oscar / Driver, Adam
6.Green, Green Rocky RoadIsaac, Oscar
7.The Death Of Queen JaneIsaac, Oscar
8.The Roving Gambler (With The Down Hill Strugglers)Cohen, John
9.The Shoals Of Herring (With Punch Brothers)Isaac, Oscar
10.The Auld TriangleThile, Chris / Eldridge, Chris / Mumford, Marcus / Timberlake, Justin / Witcher, Gabe
11.The Storms Are On The OceanBlake, Nancy
12.Fare Thee Well (Dink's Song)Isaac, Oscar
13.Farewell (Unreleased Studio Version)Dylan, Bob
14.Green, Green Rocky RoadRonk, Dave Van
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Inside Llewyn Davis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.