Im weißen Rössl - Wehe, du singst!

Im weißen Rössl - Wehe du singst! ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2013. Es handelt sich um eine Neuverfilmung der Operette Im weißen Rößl, Regie führte Christian Theede.

Die ganze Welt ist himmelblau, wenn ich in Deine Augen schau. Nicht für Ottilie Giesecke. Gerade per SMS von ihrem Freund verlassen, lässt sie sich von ihrem Vater Wilhelm überreden, ihn für einen Kurzurlaub ins 'Weiße Rössl' an den Wolfgangsee zu begleiten. An der Grenze zum Salzkammergut bricht plötzlich die Sonne hervor, die Welt ist himmelblau, gute Laune und ausgesuchte Höflichkeit brechen sich unaufhaltsam Bahn. Als Ottilie dann auch noch von Dr. Otto Siedler einen Heiratsantrag erhält, ist sie sich absolut sicher zwischen lauter Verrückten in der Kitschpostkartenhölle gelandet zu sein. Nur in Leopold, dem Oberkellner des ?Weißen Rössls', findet sie einen Seelenverwandten. Hadert er doch wie sie selbst mit der Liebe. Leopold ist hoffnungslos in seine Chefin, die Rössl-Wirtin Josepha verliebt, die das Rössl an Sigismund Sülzheimer verkaufen will, nichtsahnend, dass er diese Keimzelle ungezählter glücklicher Verbindungen, aus enttäuschter Liebe heraus abreißen möchte. Während Ottilie Leopold mehr Selbstbewusstsein und Kampfgeist lehrt, hilft er ihr, den Glauben an die Liebe wieder zu finden. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Im weißen Rössl - Wehe Du singst!
Genre: Komödie, Musical
Produktion: Österreich, Deutschland
Jahr: 2013
Länge: 90 Minuten
Verleih: Senator Filmverleih
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Jan Berger
Kamera: Stephan Schuh
Schnitt: Martin Rahner

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Im weißen Rössl - Wehe, du singst!. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die große Liebe ist für die Berlinerin Ottilie Giesecke ferner denn je. Frisch per SMS vom Freund verlassen, gibt sie schließlich dem Willen ihres Vaters nach und begleitet ihn für einen Kurztrip ins "Weiße Rössl" an den Wolfgangsee. Bereits an der Grenze zum Salzkammergut ist die Welt nur noch himmelblau: Die Sonne bricht plötzlich hervor, Glückseligkeit und nahezu aufdringliche Höflichkeit durchdringen unaufhaltsam die Besucher und Bewohner des Wolfgangsees. Als der träumerische Romantiker Dr. Otto Siedler ihr dann auch noch aus dem Nichts einen Heiratsanstrag macht, ist Ottilie fest überzeugt, zwischen lauter Spinnern in einer kitschigen Postkartenhölle gelandet zu sein.

Im Oberkellner des "Weißen Rössl", Leopold, scheint sie einen Ansprechpartner gefunden zu haben. Denn auch er hat so seine Schwierigkeiten mit der Liebe. Seine heimliche Angebetete, die Rössl-Wirtin Josepha, will Leopolds Gefühle nicht erhören und ist zudem auch noch drauf und dran das Rössl an Sigismund Sülzheimer zu verkaufen, unwissend, dass dieser das Hotel aus enttäuschter Liebe heraus abreißen will.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Im weißen Rössl - Wehe du singst!
Label: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
Releasedatum: 11.04.2014
Laufzeit: 94 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 0887654842596
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Im weißen Rössl - Wehe Du singst! aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.