Malavita - The Family

Malavita - The Family ist eine US-amerikanisch-französische Filmkomödie von Luc Besson aus dem Jahr 2013 mit Robert De Niro, Michelle Pfeiffer und Tommy Lee Jones in den tragenden Rollen.

Fred, einst gefürchteter Pate in New York, hat durch seine Aussagen eine ganze Reihe einflussreicher Mafiosi hinter Gitter gebracht. Nun lebt er mit seiner Frau Maggi und den beiden Kindern Belle und Warren im Zeugenschutzprogramm in der Normandie. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Family
Deutscher Titel: Malavita - The Family
Genre: Komödie, Action
Produktion: USA, Frankreich
Jahr: 2013
Länge: 111 Minuten
Verleih: Universum Film GmbH
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Luc Besson, Michael Caleo, Tonino Benacquista
Produktion: Luc Besson, Ryan Kavanaugh, Virginie Silla
Kamera: Thierry Arbogast
Schnitt: Julien Rey

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Malavita - The Family. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film handelt von einer US-Mafia-Familie, den Manzonis, die sich im Zeugenschutzprogramm befinden und deswegen unter dem Namen Blake in der französischen Normandie leben. Der FBI-Agent Robert Stansfield steht mit ihnen in Kontakt. Zunächst versucht die Familie eher unauffällig zu leben, verfällt daraufhin aber wieder in ihre alten Gewohnheiten. In der Schule setzen sich Sohn und Tochter mit Prügel gegen Mitschüler zur Wehr. Während sich Giovanni als Schriftsteller tarnt, suchen die Mafiosi, die er hintergangen hat, nach ihm. Ein skrupelloser Killer hat seine Spur in dem vorherigen Wohnort der Familie aufgenommen. Als der Sohn ein Gedicht für die Schülerzeitung schreiben muss, nutzt er eine alte Geschichte, die er mal bei den Mafiafreunden seines Vaters gehört hat. Durch Zufall landet eines der Zeitungsexemplare in der amerikanischen Gefängniszelle des Mafiabosses Don Luchese, der Manzoni tot sehen will. Don Luchese sieht einen Zusammenhang zwischen dem Gedicht und Manzoni und beauftragt seine Untergebenen, nach Frankreich zu reisen. Ein schwerbewaffnetes Killerkommando macht sich in die Normandie auf, während sich die Manzonis mit anderen Sorgen beschäftigen. Der Sohn wird vor den Lehrerrat zitiert, da er etliche Delikte begangen hat, Vater Manzoni verprügelt einen lokalen Chemiefabrikanten, da er mit der Wasserqualität im Ort nicht zufrieden ist und die Tochter trauert dem jungen Mathenachhilfelehrer nach, in den sie sich verliebt hat und dem sie ihre Jungfräulichkeit geopfert hat. Als die Gangster im neuen Heimatort der Manzonis eintreffen, richten sie ein wahres Blutbad an, können jedoch nach heftiger Gegenwehr alle getötet werden. Die Manzonis müssen wieder unter einer neuen Identität in einer neuen Stadt einen Neuanfang machen und verschwinden in der Nacht. Vater Manzoni stellt lakonisch fest, dass die Familie jetzt enger zusammengerückt sei.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Malavita - The Family [Blu-ray]
Label: Universum Film GmbH
Releasedatum: 11.04.2014
Laufzeit: 111 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
EAN: 0888430040199
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Malavita - The Family aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.