Frau Ella

Frau Ella ist eine deutsche Filmkomödie von Markus Goller aus dem Jahr 2013. Das Drehbuch zum Film verfasste Autor Dirk Ahner, basierend auf Florian Beckerhoffs gleichnamigem Roman aus dem Jahr 2009. Der Film handelt von Sascha und der 87-jährigen Ella, die nach Frankreich reisen, um ihre Jugendliebe wiederzufinden.

Nach der Trennung von seiner Freundin muss Sascha sich um die redselige Seniorin Ella kümmern. Doch wider Willen entsteht zwischen den beiden eine Freundschaft und Frau Ella will mit ihren Tricks Saschas Liebesleben wieder in Ordnung bringen... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Frau Ella
Genre: Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2013
Länge: 105 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Dirk Ahner
Produktion: Matthias Schweighöfer, Dan Maag, Marco Beckmann
Kamera: Ueli Steiger
Schnitt: Simon Gstöttmayr, Markus Goller

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Frau Ella. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Sascha ist ehemaliger Medizinstudent und Taxifahrer in Berlin. Als er von seiner Freundin Lina erfährt, dass sie von ihm schwanger ist, gerät sein Leben aus den Fugen, und er baut einen Unfall. Im Krankenhaus lernt er die 87-jährige Ella Freitag kennen, der eine Operation am Auge bevorsteht. Da Sascha ihren medizinischen Hintergrund in Erfahrung bringt und der im Prinzip unnötige Eingriff ein zu großes Risiko wäre, entführt er sie aus dem Krankenhaus.

Zuhause bekommt Frau Ella, wie Sascha sie nennt, die Trennung von Lina und Sascha mit. Weil die Polizei nach Sascha wegen der Entführung fahndet, will er sie ins Krankenhaus zurückbringen, doch Frau Ella weigert sich. Stattdessen fahren sie mit Saschas Mitbewohner Klaus ins Berliner Umland zu einem verlassenen Krankenhaus. Hier hatte Frau Ella nach dem Zweiten Weltkrieg eine Beziehung mit einem amerikanischen Soldaten namens Jason.

Sascha findet heraus, dass Jason zuletzt in Paris gelebt hat, und will ein Wiedersehen arrangieren. Kurzentschlossen fahren die drei nach Paris. Hier hören sie aber, dass Jason umgezogen ist. In einem Altenheim erfahren sie die neue Adresse an der bretonischen Küste. Kurz hinter Paris geht Klaus' Auto kaputt. Während der Reparaturzeit unternimmt Klaus mit Frau Ella eine Spritztour auf einem Motorrad. Dies führt zum Streit zwischen Klaus und Sascha, der aber bald beigelegt wird.

Unterdessen ist Frau Ella an Jasons Wohnort weitergereist. Dort trifft sie auf Anna, Jasons Tochter, die ihr eröffnet, dass Jason im Vorjahr gestorben ist. Nach einer kurzen Trauerphase kehrt Ella mit Sascha und Klaus zurück nach Berlin. Direkt nach ihrer Ankunft dankt Ella Sascha für die schöne Zeit und stirbt.

Sascha versöhnt sich schließlich mit Lina.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Frau Ella [Blu-ray]
Label: Warner Home Video
Releasedatum: 28.03.2014
Laufzeit: 105 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Englisch
Format: Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Discs: 1
EAN: 5051890223111
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Frau Ella aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.