Asterix im Land der Götter

Asterix im Land der Götter ist ein französischer Computeranimationsfilm von Alexandre Astier und Louis Clichy aus dem Jahr 2014. Der Film basiert auf dem Asterix-Comic Die Trabantenstadt von René Goscinny und Albert Uderzo und wurde am 26. November 2014 in Frankreich veröffentlicht. Der Kinostart in Deutschland war am 26. Februar 2015.

Julius Cäsar hat einen Plan: Römische Lebensart soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine Luxuswohnanlage für reiche Römer bauen: Das Land der Götter. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Astérix: Le Domaine des dieux
Genre: Animation, Abenteuer, Komödie
Produktion: Frankreich, Belgien
Jahr: 2014
Länge: 84 Minuten
Verleih: Universum Film GmbH

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Alexandre Astier
Schnitt: Soline Guyonneau

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Asterix im Land der Götter. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Um endlich den Widerstand der Gallier zu brechen, lässt Cäsar vor den Toren des gallischen Dorfes eine gigantische Trabantenstadt für freizeithungrige Römer erbauen. Er hofft darauf, in den Galliern das Verlangen nach Reichtum und Luxus zu wecken und damit deren Gegenwehr zu brechen.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Asterix im Land der Götter
Label: Universum Film GmbH
Releasedatum: 21.08.2015
Laufzeit: 83 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 0888750285195
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Asterix im Land der Götter aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.