Unplugged: Leben Guaia Guaia

Unplugged: Leben Guaia Guaia ist ein deutscher Musikfilm von Sobo Swobodnik aus dem Jahr 2012. Der Film kam am 11. Juli 2013 in die deutschen Kinos.

Elias Gottstein und Carl Luis Zielke haben keinen festen Wohnsitz, keine Ausbildung, kein Bankkonto, keine Sicherheiten. Stattdessen leben Sie ihren Traum von Freiheit: radikal, anarchisch, unplugged! (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Musik, Dokumentation
Produktion: Deutschland
Jahr: 2012
Verleih: W-Film

Besetzung und Crew

Regie:

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Unplugged: Leben Guaia Guaia. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Wir sind jung, wir können es uns ungemütlich machen (Amazon.de-Filmbeschreibung)

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Unplugged: Leben Guaia Guaia
Label: W-Film / Lighthouse Home Entertainment
Releasedatum: 24.01.2014
Laufzeit: 94 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Englisch
Format: Dolby, PAL, Surround Sound
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4250128411035
Kaufen: Diese DVD kaufen