Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn

Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn ist ein US-amerikanischer Horrorfilm von Paul McGuigan, der auf dem Roman Frankenstein oder Der moderne Prometheus von Mary Shelley basiert. Der Film feierte am 10. November 2015 in den USA seine Kinopremiere und kam am 12. Mai 2016 in die deutschen Kinos.

Igor (Daniel Radcliff) fristet sein tristes Dasein in einem autoritär geführten Zirkus, der für ihn wie ein Gefängnis ist. Durch die Freundschaft zu dem jungen Medizinstudenten Victor von Frankenstein (James McAvoy) kann er sich von diesem elendigen Leben befreien. Victor nimmt den schüchternen Igor bei sich auf und zeigt ihm eines Tages seine wissenschaftlichen Projekte. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Victor Frankenstein
Genre: Fantasy, Abenteuer, Horror
Produktion: USA
Jahr: 2015
Länge: 110 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Max Landis
Kamera: Fabian Wagner
Schnitt: Andrew Hulme, Charlie Phillips

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Eine geschundene, bucklige Kreatur arbeitet als Clown in einem Zirkus und wird von seinen Kollegen gehänselt und gequält. Eines Tages jedoch erkennt der junge Medizinstudent Victor Frankenstein das intellektuelle Potenzial des Clowns, denn dieser liest neben seiner Arbeit im Zirkus die neuesten medizinischen Fachbücher. Um sich seines besonderen Talents bedienen zu können, befreit er ihn aus dem Zirkus, macht ihn zu seinem Assistenten und nennt ihn Igor. Erfolgreich setzen sie aus Tierkadavern Monster zusammen, bis Frankensteins wohlhabender Kommiltone Finnegan sie beauftragt, für ihn einen neuen Menschen zu erschaffen. Igor trifft die ebenfalls einst im Zirkus arbeitende Lorelei wieder, in die er sich verliebt, die ihn aber auch davon abhalten will, das Vorhaben weiter zu betreiben. Frankenstein und Igor lassen sich jedoch nicht von ihren Plänen abbringen und durchstreifen das Viktorianische England auf der Suche nach Leichenteilen, um daraus eine Kreatur zu schaffen und diese zum Leben zu erwecken. Igor steht seinem Mentor nicht nur mit freundschaftlichen Ratschlägen, sondern auch mit wachsamem Auge behilflich zur Seite, als sie bald von ihrer eigenen Kreatur verfolgt werden.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn
Label: Twentieth Century Fox
Releasedatum: 22.09.2016
Laufzeit: 106 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 2.39:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4010232067562
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Victor Frankenstein
Label: Lalaland Records
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0826924136829
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.