Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn ist eine Verwechslungskomödie aus dem Jahr 2013 von Regisseur Daniel Krauss. Die Hauptrolle spielt Antoine Monot jr.

Alex Gaul ist ein talentierter Schauspieler, dessen große Chance bald kommen wird. Auf jeden Fall glaubt er das. Solange verdingt er sich als Pornodarsteller in den absurdesten Rollen und geht den Kollegen mit seinen naiven Träumereien auf die Nerven. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Kaiserschmarrn
Genre: Komödie
Produktion: Österreich, Deutschland
Jahr: 2013
Länge: 90 Minuten
Verleih: Kinostar
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Lasse Nolte, Daniel Krauss
Produktion: Antoine Monot jr., Daniel Krauss, Franz Meiller
Kamera: Nicu Mihailescu
Schnitt: Natalie Kurz

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Kaiserschmarrn. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Erotikdarsteller Alex Gaul sieht in seiner Ähnlichkeit zu dem Heimatfilmstar Zacharias Zucker eine Gelegenheit, im seriösen Filmgeschäft Fuß zu fassen. Er arrangiert einen Erotikfilmdreh am Wörthersee, nahe dem Set für den neuen Heimatfilm mit Zucker, und nimmt dessen Rolle ein.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Kaiserschmarrn
Label: Kinostar / Lighthouse Home Entertainment
Releasedatum: 28.03.2014
Laufzeit: 88 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Englisch
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 4250128412339
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Kaiserschmarrn (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.