Maman und Ich

Maman und Ich ist ein französischer Film aus dem Jahr 2013. Die Handlung beruht auf den Lebenserfahrungen Guillaume Galliennes, der den Film schrieb, Regie führte und die beiden Hauptrollen übernahm.

Guillaume ist anders als seine Brüder. Sehr zum Missfallen des Vaters interessiert er sich nicht für Sport und andere Jungsdinge, sondern ist auf Mama fixiert, der er jeden Wunsch erfüllen möchte. Und nach zwei Söhnen hätte sie gern ein Mädchen gehabt! (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Les garçons et Guillaume, à table!
Deutscher Titel: Maman und Ich
Genre: Komödie
Produktion: Frankreich
Jahr: 2013
Länge: 85 Minuten
Verleih: Concorde Filmverleih GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Stars: , ,
Drehbuch: Guillaume Gallienne
Produktion: Cyril Colbeau-Justin ,
Kamera: Glynn Speeckaert
Schnitt: Valérie Deseine

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Maman und Ich. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Guillaume ist der Sohn einer temperamentvollen Frau der oberen Gesellschaftsschicht. Er bewundert seine Mutter, die ihn wie ein Mädchen behandelt, sehr. Tatsächlich ist er im Gegensatz zu seinen sportbegeisterten Brüdern ein femininer Junge. Bezeichnend dafür ist, wie die Mutter ihre Kinder zum Essen ruft: "Jungs und Guillaume, zu Tisch!" Guillaume verkleidete sich als Kaiserin Sisi und begeistert sich für Flamenco.

Schließlich wird er von seinen Eltern auf ein englisches Internat geschickt. Guillaume hält es für selbstverständlich, schwul zu sein und verliebt sich in England in seinen Mitschüler Jeremy. Diese Liebe bleibt jedoch unerwidert und in der Folge begreift sich Guillaume zum ersten Mal als Mann und nicht als Frau. Als er versucht sich dem Militärdienst zu entziehen, bekommt er den Rat sich einer Psychoanalyse zu unterziehen. Nach einem Kurzurlaub in den bayerischen Bergen erhält Guillaume von einer Freundin der Familie den Rat: "Eines Tages wirst du dich verlieben: Entweder in einen Mann - dann bist du schwul, oder in eine Frau - dann bist heterosexuell." Sie rät ihm, seine Sexualität auszuprobieren; tatsächlich besucht der schüchterne Bursche einen Nachtklub für Schwule und begleitet einen Mann nach Hause. Doch Guillaumes erster Versuch schlägt fehl: Als er schließlich einem jungen Russen nackt gegenübersteht, erkennt er, dass er in Wirklichkeit Pferde fürchtet und setzt sich mit dieser Angst auseinander.

Der Film endet mit dem Abendessen bei einer Bekannten, zu welchem sich Guillaume als einziger Mann einlädt . Dort verliebt er sich in eine Frau: seine zukünftige Ehefrau.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Maman und ich
Label: Concorde Video
Releasedatum: 23.10.2014
Laufzeit: 84 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4010324201034
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Maman und Ich aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.