Westen

Westen ist ein deutscher Spielfilm von Christian Schwochow aus dem Jahr 2013 mit Jördis Triebel in der Hauptrolle. Er basiert auf dem Roman Lagerfeuer von Julia Franck. Das Drehbuch schrieb Heide Schwochow.

Rund vier Millionen Menschen verließen zwischen 1949 und 1990 die DDR in Richtung BRD. "WESTEN" von Christian Schwochow (Der Turm) erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrem Sohn aus der DDR ausreist, auf der Suche nach einer besseren Zukunft ...Zwei Koffer, ein Schulranzen, ein Kuscheltier - das ist alles, was Nelly Senff und ihr Sohn Alexej mitnehmen in das neue Leben im Westen. Ein Volkswagen hält vor ihrem Haus in Ost-Berlin. Ein Westdeutscher bringt sie über die Grenze. Nelly gibt vor, ihn zu heiraten. Raus aus der DDR, um alle hinter sich zu lassen. Um neu anzufangen ... (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Westen
Genre: Drama
Produktion: Deutschland
Jahr: 2013
Länge: 102 Minuten
Verleih: Senator Filmverleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Heide Schwochow
Produktion: Thomas Kufus
Kamera: Frank Lamm
Schnitt: Jens Klüber

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Westen. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nelly ist eine alleinerziehende Mutter, die im Herbst 1978 nach der Flucht aus der DDR mit ihrem Sohn Alexej in einem Notaufnahmelager in West-Berlin ankommt. Der Film beschreibt die Übergangszeit zwischen den beiden politischen Systemen.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Westen
Label: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
Releasedatum: 17.10.2014
Laufzeit: 98 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 0888430655799
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Westen (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.