Antboy

Antboy - Die Rache der Red Fury ist ein dänischer Jugendfilm von Ask Hasselbalch aus dem Jahr 2014. Der Film basiert auf den Kinderbüchern von Kenneth Bøgh Andersen und ist die Fortsetzung von Antboy - Der Biss der Ameise . Die Veröffentlichung in Dänemark war am 25. Dezember 2014. In Deutschland startete der Film am 25. Juni 2015.

Pelle ist zwölf, schüchtern und wird von seinen Mitmenschen meist übersehen. Doch als er eines Tages von einer genmanipulierten Ameise gebissen wird, ändert sich für Pelle alles, denn er besitzt plötzlich ungeahnte Fähigkeiten. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Antboy: Den Røde Furies hævn
Genre: Abenteuer, Fantasy, Komödie
Produktion: Dänemark
Jahr: 2013
Länge: 84 Minuten
Verleih: MFA

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Anders Ølholm
Kamera: Niels Reedtz Johansen
Schnitt: Peter Brandt

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Antboy. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nachdem Pelle seinen Widersacher, den fiesen Floh, in Teil 1 besiegt hat, tritt er als Antboy weiterhin für das Gute ein. In seinem realen Leben steckt er jedoch in der Zwickmühle. Er ist Hals über Kopf in seine beste Freundin Ida verliebt, allerdings hat auch Maria ein Auge auf ihn geworfen. Da er sie ignoriert, wird Maria zu Red Fury, einer Superheldin, die fortan mit Hilfe eines Tarnanzugs Chaos und Terror verbreitet. Nun muss Antboy nicht nur Mut, sondern auch Fingerspitzengefühl beweisen.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Antboy
Label: Ascot Elite Home Entertainment
Releasedatum: 04.11.2014
Laufzeit: 77 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4048317370580
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Antboy - Die Rache der Red Fury aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.