Super-Hypochonder

Super-Hypochonder ist eine belgisch-französische Komödie unter der Regie von Dany Boon, der im Jahr 2014 Premiere feierte. Im deutschsprachigen Raum kam er am 10. April 2014 in die Kinos. In diesem Film treten die beiden Hauptdarsteller Kad Merad und Dany Boon, sechs Jahre nach ihrem Erfolg mit Willkommen bei den Sch'tis, wieder gemeinsam auf der Leinwand auf.

Für Romain Faubert ist die Welt ein Ort voll bösartiger Bazillen. Er ist ein wahrer Hypochonder und Neurotiker - und ziemlich allein. Mit seinen 39 Jahren hat er weder Frau noch Kind, und sein einziger Freund ist sein Arzt Dr. Dimitri Zvenka ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Supercondriaque
Deutscher Titel: Super-Hypochonder
Genre: Komödie
Produktion: Frankreich
Jahr: 2014
Länge: 107 Minuten
Verleih: Prokino Filmverleih
FSK: 6

Besetzung und Crew

Stars: , ,
Drehbuch: Dany Boon
Produktion: Eric Hubert, Jérôme Seydoux
Kamera: Eric Bialas
Schnitt: Monica Coleman

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Super-Hypochonder. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Romain Faubert leidet unter Hypochondrie, einer psychischen Erkrankung, bei der der Betroffene Ängste leidet, schwerwiegende Krankheiten zu haben. Sein Job als Fotograf für eine medizinische Onlineenzyklopädie trägt sehr stark zu diesem Zustand bei, wie auch die unübersehbare Menge an Informationen aus dem Internet. Dieser ungehinderte Zugang führt auch dazu, dass sich Romain Faubert mit falschen Informationen versorgt und in Folge Selbstdiagnosen vornimmt. Diese Selbstdiagnosen führen den eingebildeten Kranken des Öfteren in die Praxis von Dr. Dimitri Zvenka. Da dieser bei der ersten Behandlung sehr freundlich zu ihm war und auf alle seine Probleme eingegangen sein dürfte, was er später bereut, kommt Romain Faubert immer wieder zu ihm. Der Arzt erkennt in der Neurotik und Phobie seines Patienten die Einsamkeit und beschließt daraufhin Romain Faubert zu verkuppeln. Dies funktioniert jedoch nicht nach Wunsch und der Arzt versucht es mit einer Schocktherapie. Bei der angedachten Aktion wird Romain jedoch mit einem Aufrührer einer Rebellion verwechselt. Und genau die Schwester des Arztes, welche den Revolutionsführer zu verehren scheint, da sie dieselben ausländischen Wurzeln wie er hat, fühlt sich zu diesem Image hingezogen, was Dimitri jedoch ganz und gar nicht gefällt.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Super-Hypochonder
Label: Prokino (Vertrieb EuroVideo Medien GmbH)
Releasedatum: 28.08.2014
Laufzeit: 104 Minuten
Sprachen: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Französisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4009750224885
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Super-Hypochonder aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.