Jahrhundertfrauen

Jahrhundertfrauen ist ein US-amerikanischer Spielfilm des Regisseurs Mike Mills aus dem Jahr 2016. Er kam am 18. Mai 2017 in die deutschen Kinos.

Kalifornien 1979 - eine Zeit der kulturellen Umbrüche, Freiheit liegt in der Luft. Dorothea, Mitte 50, erzieht Sohn Jamie ohne den Vater, holt sich aber Unterstützung von Abbie, ihrer freigeistigen Mitbewohnerin, und von Jamies bester Freundin Julie. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: 20th Century Women
Genre: Drama, Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2016
Länge: 119 Minuten
Verleih: Splendid Film GmbH

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Mike Mills
Kamera: Sean Porter
Schnitt: Leslie Jones

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Jahrhundertfrauen. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Handlung spielt im Jahr 1979 in Santa Barbara. Dorothea, eine Frau Mitte fünfzig, ist alleinerziehende Mutter von Jamie, einem 15-jährigen Jungen. Als er nach einem Ohnmachtsspiel ins Krankenhaus muss, wirft sie ihm seinen Konformismus und seinen Musikgeschmack vor. Jamie wirft dagegen seiner Mutter vor, sich nach der Scheidung ihrer Einsamkeit hingegeben zu haben und nichts zu tun, um glücklich zu sein. Da Dorothea sich zunehmend überfordert fühlt, Jamie in die "richtigen Bahnen" zu lenken, bittet sie Jamies beste Freundin Julie und ihre Untermieterin Abbie um Mithilfe.

Jamie hat dafür kein Verständnis. Mit Julie hätte er gern mehr als ein freundschaftliches Verhältnis. Von Abbie, die erst kürzlich von Gebärmutterhalskrebs geheilt wurde, und unter den Folgen leidet, wird Jamie mit feministischer Literatur versorgt. Sie geht mit ihm in Klubs, wo er aus sich herausgehen kann. Um ihren Sohn besser verstehen zu können, begibt sich auch Dorothea dorthin, zusammen mit William, einem weiteren Mitbewohner des alten Hauses. Die beiden kommen sich näher und eine Liaison zwischen ihnen bahnt sich an.

Jamie wird auf einer Autoschmiererei als "Art-Fag" beschimpft. Bei einem gemeinsame Essen redet Abbie offen über ihre Menstruation, was Dorothea unmöglich findet. William rettet die Situation, indem er unbefangen über Sex redet, woraufhin Julie über ihre zahlreichen Jungsgeschichten spricht, was wiederum Jamie missfällt. Als sich Jamie wieder einmal mit seiner Mutter gestritten hat, fährt er mit Julie die Küste entlang, wo sie in einem Hotel übernachten wollen. Dort kommt es zum Konflikt zwischen Julie und Jamie, und Jamie läuft davon. Von Julie informiert, fahren Dorothea, Abbie und William sofort zum Hotel. Nach Jamies Rückkehr kommt zu einer Aussprache mit seiner Mutter, wo diese zum ersten Mal ernsthaft von sich und ihren Ängsten und Hoffnungen erzählt. In der Folge bessert sich ihr Verhältnis, beispielsweise akzeptiert sie, dass er seine Haare blondiert und hilft ihm dabei.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Jahrhundertfrauen": 3 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Soundtrack

Audio CD

Titel: 20th Century Women
Label: Rhino (Warner)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0081227940331
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Santa Barbara, 1979Roger Neill
2.Don't Worry About The Government (Remastered)Talking Heads
3.Basin Street BluesLouis Armstrong & His Hot Five
4.Fairytale In The SupermarketRaincoats, The
5.Love In A VoidSiouxsie & The Banshees
6.Modern PeopleRoger Neill
7.In A Sentimental MoodBenny Goodman & His Orchestra
8.Media BlitzGerms, The
9.DJ (1999 Remastered Version)Bowie, David
10.All Of My ObjectsRoger Neill
11.After Hours On Dream StreetSandy Williams
12.Cheree (1998 Remastered Version)Suicide
13.This Heart Of MineAstaire, Fred
14.Gut Feeling / (Slap Your Mammy)Devo
15.Everything On TelevisionRoger Neill
16.The Big Country (Remastered)Talking Heads
17.As Time Goes ByRudy Vallee & His Connecticut Yankees
18.Why Can't I Touch It? (2001 Remastered Version)Buzzcocks
19.The Politics of OrgasmRoger Neill
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Jahrhundertfrauen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.