Amma & Appa

Amma & Appa ist eine Dokumentation aus dem Jahr 2014. Der Film kam am 4. September 2014 in die deutschen Kinos.

Der Dokumentarfilm Amma & Appa handelt von einer Bayerin und einem Inder, die ihre traditionsbewussten Eltern von ihrer Liebe zueinander überzeugen wollen. Franziska aus Bayern liebt Jayakrishnan aus Südindien. Als die beiden ihre Liebe in eine Ehe mit Lebensmittelpunkt in Deutschland münden lassen wollen, steht für die jeweiligen Schwiegereltern plötzlich manch kulturelle Selbstverständlichkeit auf dem Prüfstand. Während Franziskas Eltern sich aus freien Stücken füreinander entschieden haben, wurde die Ehe der Eltern von Jayakrishnan im südindischen Cuddalore innerhalb ihrer Kaste arrangiert, wie es dort seit jeher der Brauch ist. Das Vorhaben ihres Sohnes, nicht nur eine Ausländerin, sondern auch noch aus Liebe zu heiraten, erscheint ihnen wie eine böse Rache der Götter, denn es stellt ihre gesamte Tradition und Lebensweise in Frage. In der Hoffnung, die kulturellen Hindernisse zu überwinden, reist das bayerischen Elternpaar schließlich zu den Eltern des künftigen Schwiegersohns nach Indien. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Genre: Dokumentation
Produktion: Deutschland, Indien
Jahr: 2014
Verleih: Zorro

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Amma & Appa
Label: Indigo DVD
Releasedatum: 06.03.2015
Laufzeit: 90 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4047179942980
Kaufen: Diese DVD kaufen