Thou Wast Mild & Lovely

Thou Wast Mild and Lovely ist ein US-amerikanischer Independentfilm aus dem Jahr 2014 von Josephine Decker, die auch das Drehbuch schrieb. Der Film feierte seine Premiere in der Sektion Forum der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2014 und wurde danach auf zahlreichen Filmfestivals gezeigt.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Thou Wast Mild and Lovely
Genre: Komödie, Romanze, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2014
Länge: 76 Minuten
Verleih: Arsenal Institut

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Josephine Decker, David Barker
Kamera: Ashley Connor
Schnitt: David Barker, Josephine Decker, Steven Schardt

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Thou Wast Mild & Lovely. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Sarah lebt mit ihrem Vater Jeremiah auf einer abgelegenen Farm in Kentucky. Als der Saisonarbeiter Akin den Sommer auf der Farm verbringt, findet Sarahs sexuelles Verlangen ein klares Ziel. Akin geht ihr schräges verführerisches Spiel bereitwillig ein und verschweigt dabei, dass er zu Hause Frau und Kind hat. Zwischen Akin und Sarah entwickelt sich eine aufgeladene Romanze, aber auch ein ungewisses Gefühl von Bedrohung. Als Akins Frau zu Besuch kommt, eskaliert die Situation und harmlose Fantasien münden in einen gewalttätigen Alptraum.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Thou Wast Mild and Lovely aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.