Hokus Pokus Willi Wiberg

Hokus Pokus Willi Wiberg ist ein norwegischer Trickfilm von Torill Kove aus dem Jahr 2013. Der Film basiert auf der Kinderbuchreihe um den Jungen Willi Wiberg von Gunilla Bergström.

Der sechsjährige Willi Wiberg wünscht sich nichts sehnlicher als einen eigenen Hund. Aber sein Vater meint, er sei noch viel zu klein, um für ein Haustier sorgen zu können. Willi unternimmt allerhand, um ihn vom Gegenteil zu überzeugen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Hokus pokus Albert Åberg
Deutscher Titel: Hokus Pokus Willi Wiberg
Genre: Animation, Familie
Produktion: Norwegen
Jahr: 2013
Länge: 76 Minuten
Verleih: StudioCanal Deutschland

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Tora Berg, Hans Åke Gabrielsson
Produktion: Kristin Ulseth
Schnitt: Anders Sørensen

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Hokus Pokus Willi Wiberg. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der siebenjährige Willi Wiberg wünscht sich zum Geburtstag einen Hund. Sein Vater ist jedoch dagegen, weil Willi noch viel zu klein ist, um einen Hund zu halten. Willi wendet sich daher an einen Zauberer und hofft, dass der ihm seinen Wunsch erfüllen kann.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Hokus Pokus Willi Wiberg
Label: STUDIOCANAL
Releasedatum: 02.04.2015
Laufzeit: 70 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.78:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4006680072197
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Hokus Pokus Willi Wiberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.