Der Knastcoach

Der Knastcoach ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Regisseur Etan Cohen aus dem Jahr 2015. Die Kinopremiere in den Vereinigten Staaten war am 27. März 2015. In Österreich kam der Film am 24. April 2015 in die Kinos und in Deutschland am 7. Mai 2015.

Als der millionenschwere Hedge-Fonds-Manager James King wegen Betrugs verurteilt wird und seine Haft in San Quentin antreten soll, bittet er Darnell Lewis, ihn auf das Leben im Knast vorzubereiten, doch der war noch nie hinter Gitter. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Get Hard
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2015
Länge: 100 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Jay Martel, Ian Roberts, Adam McKay, Etan Cohen
Kamera: Tim Suhrstedt
Schnitt: Michael L. Sale

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Der Knastcoach. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der reiche Investmentbanker James King muss wegen Betrugs für 10 Jahre unschuldig ins Gefängnis. Er erhält jedoch noch einen Monat Zeit, um seine Angelegenheiten zu regeln. Da er Angst vor der Zeit in der Haftanstalt hat, versucht er, sich darauf vorzubereiten. Aus diesem Grund heuert er den Autowäscher Darnell Lewis an, der ihn für das Leben im Gefängnis abhärten soll. Er engagiert ihn, da er die sich später als falsch herausstellende Vermutung hat, dass Darnell schon Erfahrungen im Gefängnis gemacht hat, da er schwarz ist und eine schlechte Ausbildung vorzuweisen hat. Vorurteile wie diese lernt er jedoch während des Trainings abzulegen. Im Training wird ihm unter anderem auch beigebracht, sich zu verteidigen, Oralsex auszuüben und einige andere hilfreiche Fähigkeiten zu erhalten, um während der Haft überleben zu können.

Am Ende schaffen sie es allerdings gemeinsam, die Umstände des Betrugs aufzudecken und die tatsächlichen Täter zu überführen. Da James hierzu eine nicht registrierte Waffe bei sich trug, muss er dennoch für sechs Monate ins Gefängnis. Nach Ablauf der Strafe holt ihn Darnell ab, der für ihn mittlerweile zum Freund geworden ist und in dessen Waschstraße er investiert.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Der Knastcoach": 2,7 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Der Knastcoach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.